Rezept-Tipp der Woche: Kalter Buchweizenbrei mit Banane und Himbeeren

Schafft Ihr es in der allmorgendlichen Hektik manchmal auch nicht zu frühstücken? Für alle, die auf der Suche nach einem schnellen und gesunden Frühstück sind, haben wir heute diese leckere Rezept für kalten Buchweizenbrei mit Banane und Himbeeren. Es lässt sich blitzschnell zubereiten und gleich genießen oder aber in einem Einmachglas mit ins Büro mitnehmen. Einfach gemacht & echt lecker!

Rezept-Tipp der Woche: Kalter Buchweizenbrei mit Banane und Himbeeren

Kalter Buchweizenbrei mit Banane und Himbeeren Für 1 Portion

Zutaten:
  • 75 g Buchweizen
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 300 ml Wasser
  • 50 g Himbeeren
  • ½ Banane
  • 50 ml Reismilch
  • ½ TL Zimt, gemahlen
  • evtl. Proteinpulver
Garnierung:
  • Obst und Beeren der Saison (z.B. Himbeeren)
  • Samen und Nüsse
Zubereitung:

Buchweizen und Sonnenblumenkerne über Nacht in 300 ml Wasser einweichen. Gut abspülen und mit den restlichen Zutaten mixen. Eventuell 1 Löffel Proteinpulver für Geschmack, Konsistenz und zusätzliche Sättigung zugeben. Mit Beeren, Obst und etwas Samen und Nüssen servieren.

Tipp: Der Brei kann am Vorabend vorbereitet und in einem Schraub- oder Einmachglas mit zur Arbeit genommen werden.

Was esst Ihr unter der Woche am liebsten zum Frühstück? Wir freuen uns über weitere Anregungen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Deborah
Ich heiße Deborah und liebe es, auf Erkundungstour zu gehen! In meiner Freizeit reise ich gerne und mache Spaziergänge und Radtouren durch meine Heimatstadt Berlin. Meine Eindrücke halte ich am liebsten mit meiner Kamera fest. Außerdem begeistere ich mich für gutes Essen, schöne Cafés und kulturelle Aktivitäten.