Monsteralarm zum Blog-Start!

Zum Livegang unseres Blogs haben wir uns eine ganz besondere Neuerscheinung für euch rausgepickt – die monstermäßig coolen Papiermonster! Was es mit diesen kleinen bunten Dingern auf sich hat, erzähle ich euch jetzt:Godzilla, King Kong, Bigfoot, Frankenstein – wer kennt sie nicht? Doch nun ist die Zeit für eine neue Monstergeneration gekommen! Eine Generation, die gruselig und putzig zugleich ist; Eine Generation, die einzigartige und skurrile Monsterpersönlichkeiten hervorgebracht hat: Die Papiermonster-Generation!In dem Buch gibt es Bastelvorlagen für 50 lustige Papiermonster. Sie wurden von bekannten Papertoy-Designern aus aller Welt kreiert. Sie haben damit eine komplett neue Kunstform geschaffen und bereits eine große Fangemeinde aufgebaut. Auch ein deutscher Künstler ist dabei: Nick Knite aus Essen.Toll finde ich, dass wirklich jeder die lustigsten Figuren kinderleicht nachbasteln kann. Denn alle Figurenteile sind vorgestanzt und dadurch ganz einfach herauszutrennen.Ich habe für euch mal festgehalten, wie ich mein erstes Papiermonster bastele:

Papiermonster - Icy Huggy

Zur Vorbereitung braucht ihr Klebstoff, eventuell Büroklammern und natürlich das Papiermonster-Buch.

Als erstes habe ich die einzelnen Teile heraus getrennt.

Papiermonster basteln

An den perforierten Linien entlang habe ich alle Einzelteile gefaltet.  Es gibt zwei Arten von Falzen: Der normale Falz hat die Form eines Bergs oder des Buchstabens A. Den habe ich am häufigsten gesehen. Die V-Falze sehen, wie der Name erahnen lässt, aus wie der Buchstabe V. Sie sind im Buch auch extra gekennzeichnet.

Papiermonster basteln

Papiermonster kleben

Jetzt nehme ich den Klebstoff zur Hand und klebe alle nummerierten Laschen auf die entsprechend nummerierten grauen Klebestellen. Das dauert jetzt ein Weilchen, bis der Kleber getrocknet ist. Ich benutze deshalb einfach Büroklammern und suche mir in der Zwischenzeit das nächste Monster raus.

Papiermonster kleben
Und schwupps, schon ist das Monster fertig. Hier seht ihr Icy Huggy, das gutmütige Schneemonster aus dem Himalaya! Ruarrr!

Tadaa: Icy Huggy
Es gibt viele witzige und abstruse Monster im Buch, aber ich freue mich gerade auf die 10 Blanko-Bögen am Ende, die ich selbst gestalten kann, aber davon berichte ich euch dann später mehr…Nachtrag: Schaut euch mal dieses zauberhafte Video von dutchpapergirl an. Sie hat alle Monster nachgebastelt und frei rumlaufen lassen… eine gefährliche Idee!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über UllmannBlog
1 Comment