Rezept-Tipp der Woche: Vollkorn-Bagels mit Kräuter-Frischkäse-Aufstrich

Keine Lust auf die immer gleichen Pausenbrote? Wie wäre es, wenn Ihr Eure eigenen Bagel backt? Vor allem mit praktischen Küchenhelfern wie einer Thermo-Küchenmaschine ist der Teig blitzschnell zubereitet. Beim Belegen könnt Ihr Eurer Fantasie freien Lauf lassen. Wir empfehlen Euch einen köstlichen Kräuter-Frischkäse-Aufstrich, der garantiert um Längen besser schmeckt als gekaufter aus dem Supermarkt. Neugierig geworden? Dann probiert unseren Rezept-Tipp der Woche gleich aus!

Rezept-Tipp der Woche: Vollkorn-Bagels mit Kräuter-Frischkäse-Aufstrich

Vollkorn-Bagels mit Kräuter-Frischkäse- AufstrichFür ca. 12 Stück

Zutaten:
  • 200 g Milch
  • 1 Würfel Hefe oder 2 Pck. Trockenhefe
  • 2 TL Rohrzucker
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Eigelb
  • 2 TL Salz
  • 400 g Vollkornmehl (z. B. Dinkel, Weizen)
Zum Bestreichen und Bestreuen:
  • 2 Eiweiß
  • Mohn, Chia-Samen, Sesam, Käse, Sonnenblumenkerne
Für den Aufstrich:
  • 1 kleine Zwiebel
  • 50 g frische Kräuter, z. B. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, Kresse
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Schmand
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung:

Für die Bagels Milch, Hefe und Rohrzucker in den Mixtopf geben und (2 Min./Stufe 2/30 °C) erwärmen. Sonnenblumenöl und Eigelbe dazugeben und (30 Sek./Stufe 2) unterrühren. Salz und Vollkornmehl (evtl. sieben) dazugeben und (5 Min./Knetstufe) zu einem glatten Teig kneten.

Abgedeckt im Mixtopf ca. 30 Minuten gehen lassen. Das Teigvolumen sollte sich in etwa verdoppeln. Teig aus dem Mixtopf nehmen, kurz durchkneten und in gleich große Stücke teilen (je ca. 60 g).

In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Den Backofen auf Ober-/Unterhitze 190 °C vorheizen. Dann die Teigstücke zu einer Kugel rollen, mit dem Finger in der Mitte ein Loch machen und zu einem Ring formen. Die Ringe je Seite 30 Sekunden im kochenden Salzwasser pochieren. Dann mit der Schaumkelle herausholen, leicht abtropfen lassen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die Bagels mit Eiweiß bestreichen und sofort mit Mohn, Chia-Samen, Sesam usw. bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Für den Aufstrich Zwiebel schälen, halbieren und in den Mixtopf geben, (15 Sek./Stufe 5) hacken. Kräuter waschen, abtrocknen, Blätter abzupfen und zur Zwiebel in den Mixtopf geben und (20 Sek./Stufe 4) hacken, dabei evtl. ab und zu mit einem Spatel vom Rand zusammenkratzen. Frischkäse, Schmand, Salz, Pfeffer und Zitronensaft hinzugeben und (20 Sek./Stufe 3) mischen. Eventuell nochmal abschmecken.

Tipps:
  • Perfekte Bagels haben eine eher feste Beschaffenheit und eine dünne Kruste.
  • Der Teig lässt sich gut variieren: Experimentiert doch zum Beispiel mal mit verschiedene Mehlsorten. Auch die Zugabe von Kräutern, getrockneten Tomaten, Speckwürfeln und anderen Zutaten wie Nüssen macht die Bagels jedes Mal zu einem neuen Geschmackserlebnis.
  • Wenn Ihr nicht alle Bagel auf einmal verbrauchen könnt, könnt Ihr diese (am besten im ungebackenen Zustand) problemlos einfrieren und bei Bedarf aufbacken. So habt Ihr auch im hektischen Arbeitsalltag stets leckere Bagels zum Frühstück oder Mittagessen vorrätig.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über Deborah
Ich heiße Deborah und liebe es, auf Erkundungstour zu gehen! In meiner Freizeit reise ich gerne und mache Spaziergänge und Radtouren durch meine Heimatstadt Berlin. Meine Eindrücke halte ich am liebsten mit meiner Kamera fest. Außerdem begeistere ich mich für gutes Essen, schöne Cafés und kulturelle Aktivitäten.