Modetipps für stilbewusste Männer: Die richtige Kleidung für den Sommer

Gentleman Agenda 2016 - Taschenkalender für modebewusste Männer

Gentleman Agenda 2016 – Taschenkalender für modebewusste Männer

Gerade bei steigenden Temperaturen stellt sich oft Ratlosigkeit vor dem Kleiderschrank ein: was zieht Man(n) ins Büro an? Ist es in Ordnung im Hochsommer eine kurze Hose anzuziehen? Oder begibt man sich damit in ein Fettnäpfchen? Welche Schuhe sind für einen lässigen, aber dennoch eleganten Sommerlook angemessen?Männermode-Experte Bernhard Roetzel gibt in seinen erfolgreichen Ratgebern praktische Modetipps für stilbewusste Männer. Nun beantwortet er die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema elegante Herrenmode auch in der neu erschienenen Gentleman Agenda 2016!

Der Taschenkalender ist ein praktisches Accessoire für jeden Gentleman, der sowohl seine privaten als auch geschäftlichen Termine immer im Auge behalten möchte. Darüber hinaus bietet die Gentleman Agenda 2016 spannende Einblicke in Modetrends für den modernen Mann und gibt jede Woche wertvolle Tipps rund um das Thema stilvolle Kleidung. Passend zu jeder Jahreszeit berät Autor Bernhard Roetzel bei der Wahl einer geschmackvollen Garderobe!Und gerade der Sommer macht es dem stilbewussten Mann nicht immer leicht, sich passend zu kleiden. Mit den steigenden Temperaturen wird die Auswahl der richtigen Kleidung zunehmend schwieriger. Doch Roetzel zeigt, wie man sich auch im Sommer modisch und dem Anlass entsprechend kleiden kann. Einige der wichtigsten Fragen zum Thema stilvolle Sommermode für Männer haben wir mit Hilfe von Bernhard Roetzels Büchern hier zusammengestellt. So ist Man(n) mit den Modetipps des Stilexperten auch in der heißen Jahreszeit jederzeit von Kopf bis Fuß stilvoll angezogen!

1. Business-Dresscode im Sommer: Der Sommeranzug

Für den stilvollen Auftritt im Sommer bieten sich vor allem Anzüge an, die aus leichten Stoffen gefertigt sind und dadurch auch bei hohen Temperaturen für ein angenehmes Tragegefühl sorgen. Bernhard Roetzel gibt in seinen Ratgebern praktische Modetipps und berät bei der Auswahl des idealen Materials für den perfekten Sommeranzug!

Baumwolle ist ein gut geeignetes Material für den Sommer. Einziger Nachteil: Anzüge aus Baumwolle bilden recht schnell Knitterfalten, was die Passform deutlich in Mitleidenschaft ziehen kann. Desweiteren empfiehlt Männermode-Experte Roetzel den Griff zu leichten Schurwollstoffen, die ideal für leichte Sommeranzüge sind. Anzüge aus reiner Schurwolle sind sehr pflegeleicht und formbeständig: ideal für jeden Tag und das Tragen im Büro.
Der perfekte Sommeranzug (© Belvest)

Der perfekte Sommeranzug (© Belvest)


Anzüge aus Leinen sind nach Bernhard Roetzel nur bedingt zu empfehlen und zwar nur dann, „wenn das Knittern den Träger nicht stört und der Anzug ausreichende Ruhepausen bekommt, um die Falten verschwinden zu lassen.“

Kaschmir-Stoffe gibt es auch in leichten Qualitäten. Sie sind sehr angenehm zu tragen, da sie ein weiches und kühles Tragegefühl vermitteln. Anders als Baumwolle oder Leinen verlieren Anzüge aus Kaschmir weniger die Form und entwickeln nur wenig unangenehme Knitterfalten.

Mohair kann durch seine knitterfreien Eigenschaften ein geeignetes Material für den Sommeranzug sein. Wie Kaschmir wird auch Mohair aus den Haaren einer Ziege gesponnen und hat daher angenehm weiche Eigenschaften.

Anzüge aus Seide sind zwar in der modernen Herrenmode eher selten, doch hinsichtlich der Trageeigenschaften sehr zu begrüßen. Angenehm leicht und in unzähligen Farbtönungen erhältlich sorgen sie für einen eleganten Auftritt – sowohl bei privaten als auch bei geschäftlichen Anlässen. Vor allem die italienische Schneiderkunst ist sehr versiert im Umgang mit dem edlen Material Seide.

2. Schick und bequem durch den Alltag: Casualschuhe für den Sommer

Casualschuhe für den Sommer (Auszug aus der Gentleman Agenda 2016) - - Modetipps von Bernhard Roetzel

Casualschuhe für den Sommer (Auszug aus der Gentleman Agenda 2016) – Modetipps von Bernhard Roetzel

Gerade in der heißen Jahreszeit fällt die richtige Schuhwahl nicht immer leicht. Welche Schuhe passen zur legeren Alltagsgarderobe? Wer stilistisch etwas auf sich hält und nicht gerade zum Strand oder Swimmingpool unterwegs ist, dem empfiehlt Roetzel vor allem Klassiker wie Bootsschuhe, die sogar ohne Strümpfe getragen werden können und gut zum Freizeitlook passen. In diesen Schuhen ist jedem Gentleman auch nach Feierabend ein souveräner Auftritt sicher.

Ebenso eignen sich Pennyloafer für den entspannten Sommerstyle, da die Füße in den ungefütterten Schuhen gut atmen können. In mediterranen Ländern werden sie sogar zum Anzug getragen – aber auch im Casuallook mit lässigen Chinos wirken sie stets elegant. Wer es extravaganter mag, dem schlägt Bernhard Roetzel das Tragen von weißen oder hellen Schuhen vor. Diese lassen sich gut zum Polohemd und Bermudas oder zu leichten Chinos kombinieren. So wird das legere Sommeroutfit optimal ergänzt.

3. Flipflops – ein No-Go für den modebewussten Mann?

Im Sommer haben Flipflops durchaus ihre Daseinsberechtigung – am Strand, im Schwimmbad, am Badesee, im Garten oder im Sportstudio! Darüber hinaus empfiehlt Roetzel hingegen auf das Tragen der Gummisandalen zu verzichten: „Flipflops lassen sich mit einem Tanktop vergleichen. […] Wo das Tanktop passt, gehen auch Flipflops. Also fast nie.“

Flipflops - Auszug aus dem Mode Guide für Männer

Flipflops – Auszug aus dem Mode Guide für Männer

4. Stilvoll am Strand: elegante Badehosen

Stilvoll in der Freizeit: Badehosen (Auszug aus der Gentleman Agenda 2016)

Stilvoll in der Freizeit: Badehosen (Auszug aus der Gentleman Agenda 2016)

Wie kleidet man sich elegant, wenn man so gut wie unbekleidet ist? Die Badehose ist ein Kleidungsstück, dem häufig nur wenig Aufmerksamkeit entgegen gebracht wird. Roetzel rät, sich klar darüber zu werden, wie man auf seine Umwelt wirken möchte. Die Wahl der Badekleidung verrate oft sowohl das gewünschte als auch das tatsächliche Alter des Mannes. Als Faustregel könne hierfür dienen: „Je jünger, desto weiter die Badehose.“

Den meisten Männern steht vor allem eine kurze Badeshorts gut, die wie eine Boxershorts geschnitten ist und in den meisten Fällen vorteilhaft wirkt.Nicht in allen Urlaubsregionen wird die Badehose als vollwertige Bekleidung angesehen – in vielen Ländern gilt das Tragen von Badeshorts außerhalb des Strand- oder Poolbereichs als unhöflich und sollte daher vermieden werden. Den nötigen Respekt gegenüber Land und Leuten, Kultur und Gepflogenheiten aufzubringen, hält Roetzel für unabdingbar für jeden Gentleman.

5. Klassisches Accessoire für den Mann: die perfekte Sonnenbrille

Sonnenbrillenklassiker - aus der Gentleman Agenda 2016

Sonnenbrillenklassiker – aus der Gentleman Agenda 2016

Sonnenbrillen sind längst zu einem wichtigen Accessoire geworden: die Zeiten, in denen sie lediglich als Schutz vor zu hellem Licht dienten, sind längst vorüber. Jede Saison kommen unzählige neue Modelle auf den Markt.Männermode-Experte Bernhard Roetzel sieht aber vor allem die bewährten Klassiker im Vorteil, da sie nicht so schnell aus der Mode kommen und auch noch in Jahrzehnten den lässigen Sommer-Style abrunden werden. Eine Investition in eine qualitativ hochwertige Markensonnenbrille bietet sich dabei durchaus an, denn: Klassiker wie die Pilotenbrille oder ein Modell mit breitem Kunststoffgestell (beliebte Marke: Ray Ban) sind einfach zeitlos!

6. Der ideale Koffer für den Gentleman auf Reisen

Gerade auf Reisen stellt sich häufig die Frage nach einer optimalen Aufbewahrung empfindlicher Anzüge und Hemden. Da sie möglichst knitterfrei bleiben sollen, empfiehlt sich für Autoreisen vor allem ein Kleidersack: So lassen sich Anzüge problemlos verstauen. Kleidersäcke bieten jedoch wenig Schutz gegen Stöße und sind eher unhandlich. Für Reisen, die ohne Auto unternommen werden, sind sie daher ungeeignet.Für Reisen mit Flugzeug oder Bahn sollte es ein Hartschalenkoffer oder Trolley sein. Doch hier kommt es darauf an, welche Garderobe man mit sich führt. In Koffern mit starren Wänden kommt selbst empfindliche Kleidung stets in gutem Zustand an. Sie überstehen problemlos auch die Strapazen eines Langstreckenflugs.

Je kleiner der Koffer, desto mehr sollte man sich auf eine Grundausstattung begrenzen, welche beispielsweise lediglich aus ein paar Ersatzhemden und einem Kulturbeutel besteht.Wie man seine  Anzüge am besten in solchen Koffern verstaut, erklärt Herrenmode-Experte Bernhard Roetzel anschaulich in seinem Buch Der Gentleman:

Koffer richtig gepackt - aus dem Ratgeber Der Gentleman

Koffer richtig gepackt – aus dem Ratgeber Der Gentleman

Für Kurzreisen bietet sich eine Wochenendtasche aus strapazierfähigem Leder an – beispielsweise in klassischem Schwarz. Hier sollte man empfindliche Kleidung allerdings lieber zuhause lassen und stattdessen legeren Outfits den Vorzug geben.Mit diesen Tipps für einen stilsicheren Auftritt im Büro, bei privaten Anlässen oder aber auch im Urlaub kann der Sommer nun endgültig beginnen. Ratlosigkeit vor dem Kleiderschrank gehört jetzt der Vergangenheit an. Wir wünschen eine schöne Sommerzeit und viel Spaß beim Kofferpacken.

Mehr über stilvolle Herrenmode und die Ästhetik des feinen Lebensstils – unsere Ratgeber für modebewusste Männer:

Der Gentleman - Das Handbuch für klassische Herenmode Mode Guide für Männer - Modetipps für alle Lebenslagen Schuh-Guide für Männer - Der Ratgeber rund um Herrenschuhe

Der Gentleman ist der bewährte Ratgeber in Sachen Stil und Qualität. Das Buch bietet Basiswissen über klassische Herrenmode, enthält wichtige Informationen über Einkaufsquellen und vermittelt Kompetenz für den souveränen Umgang mit Mode.

Der Mode Guide für Männer ist das richtige Buch, für ein breites Grundlagenwissen über guten Kleidungsstil. Er gibt praktische Tipps für alle Situationen, vom Geschäftstreffen, festlichen Anlässen bis hin zu Freizeitaktivitäten.

Der Schuh Guide für Männer behandelt nicht nur die ästhetische Seite von Herrenschuhen, sondern enthält auch eine Fülle von Informationen über Materialien und Macharten, Marken und Hersteller, Modelle und ihre Designer sowie über Pflege und Aufbewahrung.
Bernhard Roetzel

Bernhard Roetzel


Der Autor Bernhard Roetzel ist Journalist, anerkannter Modeexperte und schreibt regelmäßig für deutsche und internationale Zeitschriften wie zum Beispiel „Men’s Health“ oder „GQ“. Er gilt insbesondere als Kenner des klassischen Gentleman-Stils. In der Textilbranche ist er ein gefragter Referent, dem breiteren Publikum ist er durch Vorträge sowie als Gast in TV und Radio bekannt. Mit seinen Titeln Der Gentleman, Mode Guide für Männer sowie Schuh Guide für Männer setzte er Maßstäbe.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über Deborah
Ich heiße Deborah und liebe es, auf Erkundungstour zu gehen! In meiner Freizeit reise ich gerne und mache Spaziergänge und Radtouren durch meine Heimatstadt Berlin. Meine Eindrücke halte ich am liebsten mit meiner Kamera fest. Außerdem begeistere ich mich für gutes Essen, schöne Cafés und kulturelle Aktivitäten.