Rezept-Tipp der Woche: Blinis mit Räucherlachs und Wasabi-Sahne

Alle Weichen stehen auf Silvester. Plant Ihr auch eine Feier mit Freunden oder Familie? Diese Blinis mit Räucherlachs und Wasabi-Sahne runden nicht nur jedes festliche Silvesterbüffet ab, sondern eignen sich auch wunderbar als Katerfrühstück für den Neujahrstag. Weitere raffinierte Snacks und Häppchen findet Ihr auch in unserem Buch Einfach lecker: Appetizer. Nun aber viel Freude beim Genießen und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Rezept-Tipp der Woche: Blinis mit Räucherlachs und Wasabi-Sahne

Blinis mit Räucherlachs und Wasabi-SahneFür ca. 15 Blinis

Zutaten:
  • 200 ml süße Sahne, sehr kalt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL Wasabi
  • ½ Zweig Dill
  • 150 g flüssiges Mehl
  • ½ Packung Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 Naturjoghurt
  • 6 Scheiben geräucherter Lachs








Zubereitung:

Die Sahne im Mixer schlagen, bis sie fest wird. Prise Salz und das Wasabi zugeben und unterrühren.
Die pikante Creme bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Den Dill fein hacken. Für den Bliniteig Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz vermischen. Ei, Joghurt und 50 ml Wasser zugeben. Das Ganze verrühren, bis ein glatter, nicht zu fester Teig entsteht. Schließlich den Dill unterrühren.

Eine antihaftbeschichtete Pfanne erhitzen. Den Teig esslöffelweise mit ausreichend Abstand zueinander in die Pfanne geben. Bei schwacher Hitze braten, bis der Teig sich aufbläht und Blasen bildet. Die Blinis wenden und 1 weitere Minute braten, bis sie eine goldgelbe Farbe annehmen. Auf eine Platte oder einen Teller legen.

Die geräucherten Lachsscheiben in Streifen schneiden. Einen Teelöffel pikante Creme auf die Blinis verteilen und mit einen Streifen Lachs belegen. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Welche leckeren Häppchen halten Ihr dieses Jahr für Eure Gäste bereit? Wir sind gespannt auf Eure Rezept-Vorschläge.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Deborah
Ich heiße Deborah und liebe es, auf Erkundungstour zu gehen! In meiner Freizeit reise ich gerne und mache Spaziergänge und Radtouren durch meine Heimatstadt Berlin. Meine Eindrücke halte ich am liebsten mit meiner Kamera fest. Außerdem begeistere ich mich für gutes Essen, schöne Cafés und kulturelle Aktivitäten.