Interview mit Autorin und Smoothie-Expertin Eliq Maranik

Eliq Maranik mit Ihren Smoothie-Büchern auf der Frankfurter Buchmesse 2015

Eliq Maranik mit Ihren Smoothie-Büchern auf der Frankfurter Buchmesse 2015

Auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse hatten wir Eliq Maranik zu Gast an unserem Stand. Geduldig nahm sie sich Zeit alle Fragen der Messebesucher zu beantworten. Zudem zeigte sie uns, wie schnell und einfach Smoothies zubereitet werden können und mixte für die Besucher drei verschiedene Smoothies aus Ihren Büchern zum Probieren. Am Rande der Veranstaltung schnappte ich mir Eliq und konnte so auch noch einige Fragen loswerden. Mein Gespräch mit Ihr habe ich Euch in diesem Beitrag zusammengefasst. Am Ende habt Ihr die Möglichkeit Euch das komplette Interview als Video anzuschauen, die Tonqualität ist aber leider nicht ganz so gut.

Smoothies – Ideal für eine gesunde Ernährung

Als Einstieg wollte ich von Eliq Maranik wissen, wie sie sich den derzeitigen Trend der fruchtigen Mixgetränke erklärt. „Smoothies sind einfach lecker, gesund und können gut in die Ernährung eingebunden werden. Sie lassen sich einfach und schnell zubereiten und versorgen den Organismus mit allen nötigen Stoffen.“ Auf der Messe hat unsere schwedische Autorin vielen Besuchern Tipps gegeben, wie die nährstoffreichen Smoothies in die Ernährung integriert werden können. Das Problem scheint auf der Hand zu liegen: Immer mehr Menschen haben immer weniger Zeit zum Kochen und Vorbereiten von gesunden Mahlzeiten. Smoothies sind eine einfache Alternative. Dazu verriet mir Eliq den folgenden Trick: “Smoothies kannst Du gut einfrieren und je nach Bedarf auftauen. So musst Du Dich beispielsweise nur noch einmal die Woche in die Küche stellen, um Deine gesunden Powerdrinks für die gesamte Woche vorzubereiten und kannst etwas Zeit sparen.” Darüber hinaus lassen sich Smoothies bequem überall mit hinnehmen. Eliq’s Tipp: “Am besten füllst du Dir deinen Smoothie Zuhause in kleine Glasflaschen bevor du Ihn mitnimmst. So bleibt er besonders frisch.”

Das Messepublikum war ganz angtean von den Smoothie-Kreationen

Das Messepublikum war ganz angtean von den Smoothie-Kreationen

Ob grüner Saft aus Gemüse oder fruchtiger Obst-Smoothie, ich habe schon viele verschiedene Rezepte ausprobiert. Mein persönlicher Favorit ist momentan eine Kombination aus Bananen und Minze. Doch mich interessiert, was trinkt unsere Expertin am Liebsten? “Da gibt es so viele verschiedene.” Momentan steht bei ihr die Kombination aus Schokolade und Kurkuma hoch im Kurs. Dass aus Südasien stammende Gewürz benutzt sie so gern, da es vom Geschmack her etwas pikant ist. Auf der Messe bereitete sie einen leckeren Dattel-Schokolade-Kurkuma-Smoothie zu. Diese exotische und originelle Kombination hat mich geschmacklich definitiv überzeugt. Eliq verriet mir in diesem Zusammenhang noch zwei weitere Zutaten mit denen sie gerne experimentiert: Zimt und griechischer Joghurt, den sie gerne noch mit Vanille verfeinert.

Auf der Suche nach neuen Rezepten

Besonders angetan ist Eliq von veganen Smoothies. Obwohl sie selbst keine Veganerin ist, liebt sie es, in diesem Bereich zu experimentieren und neue Geschmacksrichtungen zu entdecken. Ich versuche mich auch immer an neuen Geschmackskombinationen. Wenn ich kein Rezept habe und einfach mal spontan sein möchte, schmeiße ich verschiedenes Obst in den Mixer und lasse mich überraschen, was am Ende dabei herauskommt. Und wie macht das die Smoothie-Expertin? Ein neues Rezept entsteht bei Eliq Maranik vor allem während des Zubereitens. Dabei probiert sie den Smoothie zwischendurch etliche Male und verfeinert immer wieder bis es ihr einfach schmeckt. Anregungen holt sie sich auch auf anderen Foodblogs oder aus Büchern. Die meisten Ideen entstehen allerdings zunächst in Ihrem Kopf.

Smoothies für jeden Tag

Smoothies gehören bei Eliq – ob aus Gemüse oder Früchten – zur täglichen Ernährung. Sie selbst trinkt fast jeden Tag einen Smoothie, außer wenn sie auf Reisen ist. Einen Mixer kann sie natürlich schlecht überallhin mitnehmen.Gerade wenn es jetzt draußen kälter wird, sind vitaminreiche Smoothies eine echte Wohltat für den Körper. Zur kalten Jahreszeit verwendet Eliq übrigens gern das Superfood Hagebutte, da sich dort ein hoher Anteil Vitamine, vor allem Vitamin C, versteckt. Ihre Empfehlung: “Verarbeite Superfoods so gut es geht in Deinen Smoothies. So stärkt Du nicht nur Deine Fitness, sondern holst auch noch den größten Nutzen für Deine Gesundheit aus den Powerdrinks heraus.”Neben exotischen Früchten wie Goji-Beeren und Chia-Samen verarbeitet sie gerne regionale Superfoods wie Blaubeeren oder Hagebutten. Sie empfiehlt Superfoods miteinander zu kombinieren, beispielsweise Ananas mit Goji-Beeren. Ihr persönliches Lieblings-Superfood sind übrigens Blaubeeren. Diese wecken bei Ihr glückliche Kindheitserinnerungen.

Auf der Messe hat sie uns einen Smoothie aus Blaubeeren, Vanille und Joghurt gemixt, der sich bestens als Frühstücksmahlzeit eignet. Eliq Maranik erklärte mir in diesem Zusammenhang, dass man gerade in den nordischen Ländern unheimlich gerne Joghurt zum Frühstück esse. In ihren Büchern gibt es deshalb einige Rezepte mit Jogurt oder Jogurt-Alternativen. Ob allerdings zum Frühstück, zum Mittag oder nur für zwischendurch – Ich finde die so lecker und könnte sie zu jeder Tageszeit zu mir nehmen.

Frische Heidelbeeren, Erdbeeren und Brombeeren für einen leckeren Früchte-Smoothie

Frische Heidelbeeren, Erdbeeren und Brombeeren für einen leckeren Früchte-Smoothie

Bowls: Mit Energie in den Tag

Natürlich wollte ich auch wissen, welcher Smoothie sich am besten für den Start in einen anstrengenden Arbeitstag eignet. Die Antwort kam prompt: Smoothie-Bowls. Eliq Maranik arbeitet gerade an ihrem neuen Buch zum Thema. Wie auch bei Smoothies sind Smoothie-Bowls ideal um alle Nährstoffe bereits am Morgen aufzunehmen. Im Unterschied zu Smoothies haben sie eher eine breiige Konsistenz und werden daher gelöffelt statt getrunken. Als Topping empfiehlt unsere Autorin vor allem Nüsse und Samen. Diese sättigen und füllen die Energiereserven auf. Magenknurren bis zur Mittagspause sind dann passé. Ich bin auf jeden Fall neugierig geworden und freue mich auf ihre neuen Rezepte.Das ganze Interview von Eliq Maranik und mir findet Ihr hier. Viel Spaß beim Anschauen!

Eliq Maranik im Interview

Eliq Maranik im Interview

Vielleicht kennt der ein oder andere von Euch Smoothie-Bowls schon? Welche Toppings schmecken Euch am besten? Ich freue mich über Eure Anregungen, gerne als Kommentar direkt unter diesem Beitrag. Ansonsten halte ich Euch auch auf Facebook und Twitter auf dem Laufenden. Habt noch eine schöne Woche, Eure Vanessa.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Vanessa
Ich bin Vanessa, Online-Redakteurin und leidenschaftliche Hobbyköchin aus Berlin. Ich probiere gerne neue Food-Trends aus, liebe es an Gerichten herumzutüfteln und immer wieder neue Aromen und Geschmackskombinationen zu entdecken. Außerdem reise ich sehr gerne und finde es dabei immer wieder spannend, kulinarische Besonderheiten kennenzulernen.
1 Comment