Rezept-Tipp der Woche: Quinoa-Taboule mit Erbsen

Wusstet Ihr, dass die Gesundheit der Darmflora maßgeblichen Einfluss auf Euer Wohlbefinden hat? Autorin Vanessa Bedjaï-Haddad beschäftigt sich seit vielen Jahren mit einer gesunden Ernährung für den Darm und teilt in ihrem Buch Darmfood ihr gesammeltes Wissen mit Euch. Neben wissenswerten Tipps für eine ausgewogene Ernährung findet Ihr dort auch abwechslungsreiche Rezepte für jede Tageszeit. Heute möchten wir Euch aus dem Buch dieses köstliche Rezept für eine frische Quinoa-Taboule mit Erbsen vorstellen. Der Salat ist blitzschnell fertig und macht lange satt – und das ganz ohne zu beschweren. Ideal, um Euch bei der Arbeit vor dem berüchtigten Mittagstief zu bewahren! Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachkochen & Genießen.

Rezept-Tipp der Woche: Quinoa-Taboule mit Erbsen

Quinoa-Taboule mit ErbsenFür 4 Portionen

Zutaten:
  • 200 g Quinoa
  • 100 g grüne Erbsen
  • 100 g Schafskäse
  • 2 EL Walnussöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 3 Stängel Petersilie
  • 1 Stängel Koriander
  • ½ Bund Schnittlauch
  • Minzeblättchen
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung:

Die Quinoa in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen, mit der doppelten Menge Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. 15 Minuten weich kochen und anschließend noch ein paar Minuten ausquellen und abkühlen lassen.

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Erbsen darin 5 Minuten blanchieren. Die Erbsen abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.

Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Die Kräuter sorgfältig waschen und fein wiegen.

In einer Salatschüssel die Erbsen mit den Kräutern, dem Zitronensaft und dem Walnussöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen, die erkaltete Quinoa unterheben. Den Salat mit den Käsewürfeln bestreuen und bei Bedarf nachwürzen.

Tipp: Quinoa bleibt auch nach dem Garen angenehm bissfest und in Kombination mit den Erbsen wunderbar knackig. Falls Ihr es lieber etwas zarter mögt, könnt Ihr die Erbsen auch gerne durch Avocado ersetzen.

Welche schnellen Gerichte zum Mitnehmen ins Büro kennt Ihr noch? Teilt gerne Eure Erfahrungen und Rezept-Tipps mit uns!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über Deborah
Ich heiße Deborah und liebe es, auf Erkundungstour zu gehen! In meiner Freizeit reise ich gerne und mache Spaziergänge und Radtouren durch meine Heimatstadt Berlin. Meine Eindrücke halte ich am liebsten mit meiner Kamera fest. Außerdem begeistere ich mich für gutes Essen, schöne Cafés und kulturelle Aktivitäten.