Bleistiftzeichnen

Bleistiftzeichnen

Grundlagen, Werkzeuge, Techniken, Stile
Autor/Autorin:
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Hardcover, vierfarbig
Auflage: 1., 2020
Seitenanzahl: 128
Größe: 21,1 x 21,1 cm

Preis: 12,90 € inkl. 5% MwSt.

versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

ISBN: 978-3-7415-2487-5
Verfügbarkeit: Sofort lieferbar!

Sie spielen mit dem Gedanken, mit dem Zeichnen anzufangen?

András Szunyoghys neues Einführungsbuch bietet Orientierung und Anleitung für die ersten künstlerischen Gehversuche zwischen kreativem Experimentieren und akkurater perspektivischer Gestaltung. Das Kondensat von András Szunyoghys Tätigkeit als Künstler und Hochschullehrer, entwickelt in Zusammenarbeit mit der Akademie der Bildenden Künste Budapest.

Mit hochwertigem Dürer-Raster zur Übung der Perspektive und Grauskala zur Übung von Tiefe und Schraffur.

• Ein konziser Einstieg in die Zeichenkunst
• Die zentralen Themen kurzgefasst: Geometrie, Zeichen- und Schraffurtechniken, Stillleben, Maßnehmen, Porträt, Akt, Anatomie (Muskeln, Knochen), Fixieren, Rahmen
• Für Kunststudenten entwickelt


Über den Autor

Der Grafiker und Maler András Szunyoghy (geb. 1946) lernte sein Handwerk bei Jenö Barcsay, dem Altmeister der künstlerischen Anatomie, und war Professor am Institut für Anatomisches Zeichnen an der Ungarischen Universität für Kunst und Design und unterrichtete an der Sekundarschule für Bildende Künste, Budapest. Zahlreiche Ausstellungen haben ihn weit über die Grenzen seines Landes hinaus bekannt gemacht.

Kunden, die diesen Titel gekauft haben, interessierten sich auch für
Zeichnen
Zeichnen
14.99 €

Inhaltsverzeichnis

Ein konziser Einstieg in die Zeichenkunst
Die zentralen Themen kurzgefasst: Geometrie, Zeichen- und
Schraffurtechniken, Stillleben, Maßnehmen, Porträt, Akt, Anatomie (Muskeln, Knochen), Fixieren, Rahmen
Für Kunststudenten entwickelt
Mit hochwertigem Dürer-Raster zur Übung der Perspektive
Mit Grauskala zur Übung von Tiefe u. Schraffur

Leserstimmen

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar zu “Bleistiftzeichnen”