Rezept-Tipp der Woche: Köfte mit Ei

Holt Euch mit unserem heutigen Rezept-Tipp der Woche authentisches marokkanisches Flair auf Euren Teller. Das köstliche Rezept für Köfte mit Ei von unserer Autorin Nadia Paprikas entführt Euch in die kulinarische Welt Marokkos und vereint alles, was diese vielseitige Länderküche ausmacht. Raffinierte orientalische Gewürze und mediterrane Aromen machen Eure nächste Mittagspause garantiert zum Geschmackserlebnis. Jetzt gleich ausprobieren!

Rezept-Tipp der Woche: Köfte mit Ei

Köfte mit Ei Für 4 Personen

Zutaten: 

Für die Sauce:
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Tomaten, gehäutet und gewürfelt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 EL gehackte glatte Petersilie
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 Prise gemahlener Ingwer
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
Für die Köfte:
  • 500 g Rinderhack
  • 1 EL gehackte glatte Petersilie
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 4 Eier
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung:

Für die Sauce
das Olivenöl in einem Tajine-Topf oder einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen.
Tomatenwürfel, Zwiebel- und Knoblauchstückchen sowie die Petersilie und die Gewürze hinzufügen. 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit das Hackfleisch mit der Petersilie und den Gewürzen mischen. Mit den Händen ein paar Minuten durchkneten.

Das Hackfleisch zwischen den Handflächen rollen und so walnussgroße Bällchen formen. Diese in die Tomatensauce geben und das Ganze bei niedriger Temperatur 5 Minuten köcheln lassen. Die Eier darüber schlagen, dann den Deckel der Tajine bzw. der Pfanne auflegen und so lange garen (etwa 3 Minuten), bis das Eiweiß stockt und das Eigelb noch leicht flüssig ist. Heiß servieren.

Tipp: Als Beilage passt zu diesem Gericht besonders gut frisches Fladenbrot oder Couscous. Guten Appetit!

Wart Ihr schon mal in Marokko oder plant Ihr eine Reise dorthin zu unternehmen? Welches Gericht aus der marokkanischen Küche esst Ihr besonders gerne? Wir freuen uns über Eure Kommentare!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über Deborah
Ich heiße Deborah und liebe es, auf Erkundungstour zu gehen! In meiner Freizeit reise ich gerne und mache Spaziergänge und Radtouren durch meine Heimatstadt Berlin. Meine Eindrücke halte ich am liebsten mit meiner Kamera fest. Außerdem begeistere ich mich für gutes Essen, schöne Cafés und kulturelle Aktivitäten.