Rezept-Tipp der Woche: Gefüllte Ofentomaten

Ob frisch geerntet aus dem eigenen Garten oder aus dem Supermarkt – Tomaten sind vielseitig und schmecken gerade jetzt im Sommer einfach am besten. Raffiniert gewürzt mit Oregano, Majoran, Minze und Petersilie bringt Euch unser Rezept-Tipp der Woche die Sonne des Südens auf Euren Teller: Gefüllte Ofentomaten lassen sich leicht vorbereiten, in einer Transportbox verpacken und wunderbar in Eurer nächsten Mittagspause im Büro genießen. Das heutige Rezept habe ich aus dem Buch Tomaten – Meine Leidenschaft.

Gefüllte Ofentomaten

Rezept-Tipp der Woche: Gefüllte Ofentomaten

Für 6 gefüllte Tomaten

Zutaten:
  • 5 Zweige Oregano
  • 5 Zweige Majoran
  • 5 Stängel Minze
  • 5 Stängel Petersilie
  • 6 große Tomaten
  • 100 g Risottoreis
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung:

Kräuter waschen, trocknen und anschließend mit einem Wiegemesser fein hacken. Tomaten waschen, trocknen und am Stielansatz einen kleinen Deckel abschneiden. Tomaten aushöhlen. Dies geht am besten mit einem kleinen Löffel. Dann das Innere passieren.

Dann den Reis, gehackte Kräuter, 5 EL Öl, 1/4 TL Salz und etwas Pfeffer zu den passierten Tomaten geben, gut vermengen und etwa 30 Minuten ziehen lassen. Während die Masse zieht, die ausgehöhlten Tomaten innen mit etwas Salz bestreuen, auf die offene Seite stellen und austropfen lassen.

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Reis durch ein Sieb abgießen und dabei die Flüssigkeit auffangen. Die Tomaten mit dem Reis füllen und etwas von der Flüssigkeit dazugeben.

Eine ofenfeste Form mit dem restlichen Öl auspinseln. Anschließend die gefüllten Tomaten hineinsetzen, die Deckel aufsetzen und für ca. 1 Stunde im Ofen garen. Nach ca. 30 Minuten die restliche Flüssigkeit in die Tomaten gießen, damit der Reis schön weich wird.

Die gefüllten Tomaten schmecken auch noch am nächsten Tag echt lecker und lassen sich sehr gut mit ins Büro nehmen. Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!

Mit welchen Zutaten füllt Ihr Tomaten am liebsten? Wir freuen uns über weitere Anregungen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über Deborah
Ich heiße Deborah und liebe es, auf Erkundungstour zu gehen! In meiner Freizeit reise ich gerne und mache Spaziergänge und Radtouren durch meine Heimatstadt Berlin. Meine Eindrücke halte ich am liebsten mit meiner Kamera fest. Außerdem begeistere ich mich für gutes Essen, schöne Cafés und kulturelle Aktivitäten.