Rezept-Tipp der Woche: Fusilli mit grünem Spargel, Rucola und Käse

Esst Ihr Spargel genauso gerne wie wir? Schon seit ein paar Wochen ist das feine Gemüse wieder auf vielen Märkten erhältlich. Statt dem klassischen Rezept mit Sauce hollandaise stellen wir Euch heute mal eine mediterrane Variante vor: Fusilli mit grünem Spargel, Rucola und Käse. Super schnell fertig und auch am nächsten Tag im Büro immer noch ein großer Genuss. Viel Spaß beim Kochen und buon appetito!

Rezept-Tipp der Woche: Fusilli mit grünem Spargel, Rucola und Käse

Fusilli mit grünem Spargel, Rucola und Käse Für 6 Personen

Zutaten:
  • 600 g junger grüner Spargel
  • 2 Gemüsebrühwürfel
  • 3 Prisen Safranfäden
  • 600 g Fusilli
  • 100 ml Olivenöl
  • 250 g Hartkäse (z. B. Mimolette)
  • 150 g Rucola
  • 3 EL Balsamicoessig
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung:

Die unteren Enden der Spargelstangen abschneiden, dann die Stangen zu einem Bund zusammenbinden. Salzwasser in einem großen Topf mit 1 Brühwürfel aufkochen. Den Spargel
zugeben, 5–6 Minuten garen und abgießen.

Salzwasser in einem großen Topf mit dem zweiten Brühwürfel und den Safranfäden aufkochen. Die Fusilli zugeben und nach Packungsanweisung garen.

In der Zwischenzeit den Spargel unter dem Grill des Backofens oder in einer leicht geölten Pfanne 4–5 Minuten bräunen.

Den Käse reiben. Den Rucola mit etwas Olivenöl und Balsamicoessig beträufeln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Nudeln abgießen und in eine Schüssel geben. Mit dem restlichen Olivenöl und Balsamicoessig vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln und Spargel auf Servierteller verteilen. Mit einigen Rucolablättern belegen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Sofort servieren.

Auf welche Spargel-Gerichte möchtet Ihr im Frühling auf gar keinen Fall verzichten? Schreibt uns Eure Rezept-Tipps!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über Deborah
Ich heiße Deborah und liebe es, auf Erkundungstour zu gehen! In meiner Freizeit reise ich gerne und mache Spaziergänge und Radtouren durch meine Heimatstadt Berlin. Meine Eindrücke halte ich am liebsten mit meiner Kamera fest. Außerdem begeistere ich mich für gutes Essen, schöne Cafés und kulturelle Aktivitäten.