Gottfried Aigner

Gottfried Aigner

Zunächst wählte der Autor Gottfried Aigner den normalen klassischen Weg über ein Volontariat bei einer Heimatzeitung. Er wechselte aber in den Verbraucher-Journalismus und war in dieser Nische maßgeblich beteiligt am Aufbau der Zeitschrift Test der Stiftung Warentest in Berlin. Später machte er für mehrere Jahre einen Ausflug ins Verlagswesen, war Herausgeber eines Loseblatt-Werkes für Manager und solche, die es werden wollten, schrieb Bücher über Mitarbeiter-Motivation, Berufserfolg durch Kreativität, Berufserfolg für Frauen etc.

Schließlich hat sich Gottfried Aigner auf Reiseführer spezialisiert, sein Hobby zum Beruf gemacht. Der Weg dahin war lang, führte er doch zunächst mit dem Motorrad in den Vorderen Orient und nach Afrika bis Eritrea und Äthiopien, später per Anhalter quer durch den Balkan und die Türkei nach Syrien, dem Libanon, Irak und Iran. Es folgten längere Reisen nach Asien, Nord- und Südamerika, Skandinavien und Grönland. Abwechslung brachte eine Landrover-Tour mit seinem Sohn Gregor von Algerien über Libyen und Ägypten nach Israel. Seine Abenteuer beschrieb er in Berichten für Zeitungen und Magazine.

Nachdem er sich, wie der Volksmund sagt, “die Hörner abgestoßen” hatte, näherte er sich allmählich dem europäischen Kulturkreis, vor allem Zielen in Deutschland, Frankreich, Irland, Italien und Spanien. Eines seiner Lieblingswerke war die Reihe Insel Magazine, in denen er ausführlich Land und Leute, Flora und Fauna der Inseln Mallorca, Zypern, Kreta, Ibiza/Formentera sowie der Kanarischen Inseln in Wort und Bild schilderte.

Von den Kanarischen Inseln ist Teneriffa sein bevorzugtes Eiland, vor allem wegen der von Alexander von Humboldt entdeckten Vegetationszonen und dem vom Autor mehrmals bestiegenen Teide, mit 3.718 Meter Spaniens höchster Berg. In Italien hat er die Toskana in sein Herz geschlossen, dort vor allem die wilden Gebiete Garfagnana und Maremma.

Wenn es um Lieblingsstädte geht, schwärmt er zuerst von Siena mit dem fächerförmigen Campo. Der Autor lebt zusammen mit seiner Ehefrau und Kollegin Nana Claudia Nenzel in München und, um seinen Lieblingszielen näher zu sein, auch in Italien in einem kleinen Dorf über dem Gardasee.

Für den VISTA POINT Verlag hat er die Reiseführer Toskana, Lanzarote, Gardasee, Florenz und Mailand geschrieben.
Bücher von Gottfried Aigner
GO VISTA: Reiseführer Gardasee
GO VISTA: Reiseführer Gardasee
4.99 €
GO VISTA: Reiseführer Toskana
GO VISTA: Reiseführer Toskana
4.99 €
GO VISTA: Reiseführer Florenz
GO VISTA: Reiseführer Florenz
4.99 €
GO VISTA Plus: Reiseführer Florenz
GO VISTA Plus: Reiseführer Florenz
7.95 €
Toskana – VISTA POINT Reiseführer weltweit
Toskana – VISTA POINT Reiseführer weltweit
14.95 €
GO VISTA Plus: Reiseführer Mailand
GO VISTA Plus: Reiseführer Mailand
7.95 €
GO VISTA: Reiseführer Mailand
GO VISTA: Reiseführer Mailand
4.99 €
GO VISTA: Reiseführer Lanzarote
GO VISTA: Reiseführer Lanzarote
4.99 €