WienNeu!

Wien

Kunst & Architektur
Autor: , ,
Sprache: Deutsch
Ausstattung: über 500 Abbildungen, durchgehend vierfarbig, Hardcover mit Schutzumschlag
Auflage: 1., 2018
Seitenanzahl: 452
Größe: 28 x 24 cm

Preis: 29,90 € inkl. 7% MwSt.

versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

ISBN: 978-3-8480-1168-1
Verfügbarkeit: Sofort lieferbar!

Wien – Kunst und Architektur

Viele Besucher denken beim Stichwort Wien an Sachertorte, romantische Fiakerfahrten und einen Besuch beim Heurigen. Doch die alte Kaiserstadt hat mehr zu bieten: Dieses Buch bietet Ihnen einen umfassenden, reich bebilderten Überblick über die Kunstschätze der Donaumetropole.
Schwerpunkte bilden das Zeitalter des Barock mit seinen prächtigen Kirchenbauten und mit Schlössern wie der Hofburg, Schönbrunn und Belvedere, die Epoche des Historismus mit seinen architektonischen Glanzlichtern an der neuen Ringstraße sowie der Wiener Jugendstil mit Künstlern wie Gustav Klimt und Oskar Kokoschka, mit Wiener Werkstätte und Sezession. Fundierte Essays zu den Anfängen der Wiener Kunstgeschichte und zur österreichischen Kunst der Gegenwart runden den Band ab.

Highlights:
  • Die ganze Wiener Kunstgeschichte in einem Band: Architektur, Skulptur, Malerei, Kunstgewerbe
  • Fundierte Texte
  • Über 500 hochwertige, oft mehrseitige Abbildungen
  • Innenaufnahmen privater und öffentlicher Gebäude, die für Besucher nicht zugänglich sind
Der Herausgeber:
Rolf Toman studierte Germanistik und Philosophie. Nach mehrjähriger Lektoratstätigkeit in einem großen deutschen Verlag arbeitet er seit über 20 Jahren als freischaffender Herausgeber von Büchern zu kunst-und kulturgeschichtlichen Themen.

Die Fotografen:
Achim Bednorz hat sich als Fotograf auf die Themen Architektur und Kunst spezialisiert und bereits erfolgreich an mehreren Buchprojekten zu diesen Themen mitgewirkt. Gerald Zugmannabsolvierte eine Ausbildung als Fotograf an der Graphischen Bundeslehr-und Versuchsanstalt in Wien und arbeitet seit 1978 als freier Fotograf mit dem Schwerpunkt Architekturfotografie.
Leserstimmen

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar zu “Wien”