Mode

Mode

150 Jahre Couturiers, Designer, Marken
Autor:
Sprache: Deutsch
Ausstattung: 1000 Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenanzahl: 512
Größe: 33,2 x 26,0 cm

Preis: 49,90 € inkl. 7% MwSt.


ISBN: 978-3-8480-0614-4
Verfügbarkeit: Ausverkauft! Das Buch ist in unserem Shop nicht mehr lieferbar!

Derzeit nicht lieferbar

Mode – das ist Glamour, Kreativität und immer auch Ausdruck eines bestimmten Lebensgefühls. Dieses Buch geht dem Mythos Mode von seinen Anfängen im 19. Jahrhundert bis in unsere Zeit nach. Welche gesellschaftlichen, historischen und kulturellen Entwicklungen waren es, die Mode zu dem werden ließen, was sie heute ist? Welche Designer prägten in besonderer Weise das Gesicht ihrer Modeepoche, und wie sahen ihre Kreationen aus? Informative Einleitungskapitel zu jeder Epoche und ausführliche Porträts der wegweisenden Modeschöpfer sowie zahlreiche aussagekräftige Fotografien zeichnen ein umfassendes Bild der Entwicklung, die die Mode von der Befreiung der Frau aus dem Korsett über den „New Look“, Flower Power, provokante, glamouröse und minimalistische Ansätze bis hin zu den aktuellen Trends wie „Vintage“ und „Öko“ genommen hat.
Kunden, die diesen Titel gekauft haben, interessierten sich auch für
Der Gentleman
Der Gentleman
29.90 €
Balsam aus der Natur
Balsam aus der Natur
16.95 €
Der Gentleman nach Maß
Der Gentleman nach Maß
29.90 €
Just Style!
Just Style!
9.99 €
Handtaschen
Handtaschen
6.99 €
Neue Looks
Neue Looks
4.99 €
Natürlich schön und gesund
Natürlich schön und gesund
19.95 €

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Wie die Mode in Mode kam
Die Erfindung der Haute Couture
Der erste Designer: Paul Poiret
Das Universalgenie: Mariano Fortuny
Charles F. Worth, Jacques Doucet, Jeanne Paquin, Emilie Flöge

Der entfesselte Körper
Wie der Tanz die Mode befreite
Die Visionärin: Madeleine Vionnet
Die Pragmatikerin: Coco Chanel
Jean Patou, Edward Molyneux, Lucien Lelong, Jeanne Lanvin

Verrücktheit versus Vernunft
Die Mode in schweren Zeiten
Die Surrealistin: Elsa Schiaparelli
Der amerikanische Couturier: Gilbert Adrian
Jacques Heim, Marcel Rochas, Mainbocher, Nina Ricci

Die ausstaffierte Frau
Wie der New Look alte Ideale weckte
Der sanfte Diktator: Christian Dior
Der strenge Architekt: Cristóbal Balenciaga
Jacques Fath, Pierre Balmain, Hubert de Givenchy, Charles James

Jugendkult und Haute Couture
Straßenmode erobert den Laufsteg
Legende zu Lebzeiten: Yves Saint Laurent
Odysseus aus dem Weltall: André Courrèges
Rudi Gernreich, Paco Rabanne, Mary Quant, Pierre Cardin

Die Japaner – Meister des Unvollkommenen
Rei Kawakubo
Yohji Yamamoto
Issey Miyake
Naoki Takizawa
Kenzo Takada
Antonio Marras
Junya Watanabe
Tao Kurihara
Jun Takahashi
Hiroshige Maki
Atsuro Tayama
Kosuke Tsumura

Sex, Drugs & Rpck ‚N‘ Roll
Der Siegeszug des schlechten Geschmacks
The Punk is a Lady: Vivienne Westwood
Das Provokationstalent: Jean Paul Gaultier
Thierry Mugler, Claude Montana, Franco Moschino, Betsey Johnson

Der neue Glamour
Als die Mode über die Stränge schlug
Lebemann mit Familiensinn: Gianni Versace
Der gestürzte Kronprinz: Christian Lacroix
Der Meister der roten Roben: Valentino
Der schillernde Paradiesvogel: John Galliano
Oscar de la Renta, Bill Blass, Romeo Gigli, Emanuel Ungaro

Dress for Success
Mode wird zum Statussymbol
Die graue Eminenz: Giorgio Armani
Die Frauenversteherin: Donna Karan
Filmreifer Aufstieg: Ralph Lauren
Die Strickkünstlerin: Sonia Rykiel
Missoni, Gianfranco Ferré, Norma Kamali, Michael Kors

Die Antwerpener – Rebellische Poeten aus Flandern
Dries Van Noten
Ann Demeulemeester
Walter Van Beirendonck
Dirk Van Saene
Dirk Bikkembergs
Marina Yee
Bernhard Willhelm
Raf Simons
Véronique Branquinho
AF Vandevorst
Stephan Schneider
Haider Ackermann

Dress to kill
Die Botschaft heißt Sex
Brillanter Bad Boy: Alexander McQueen
Exzess und Extravaganz: Roberto Cavalli
Das Dschungelduo: Dolce&Gabbana
Der Menschenmodellierer: Azzedine Alaïa
Rick Owens, Hervé Léger/Leroux, Roland Mouret, Antonio Berardi

Schweres Erbe – Alte Häuser – neue Namen
Gucci: Tom Ford
Louis Vuitton: Marc Jacobs
Givenchy: Ricardo Tisci
Balenciaga: Nicolas Ghesquière
Yves Saint Laurent: Stefano Pilati
Nina Ricci: Olivier Theyskens
Lanvin: Alber Elbaz
Bottega Veneta: Tomas Maier
Burberry: Christopher Bailey

Die Modernisten
Reduzieren auf das Wesentliche
Der Konstrukteur: Martin Margiela
Die Puristin: Jil Sander
Der Zeitgemäße: Helmut Lang
Der Philosoph: Hussein Chalayan
Calvin Klein, Viktor & Rolf, Akris, Martine Sitbon

Mode für die Massen
Lifestyle ist für alle da
Die Kunst der Kittelschürze: Miuccia Prada
Das multitalentierte Chamäleon: Karl Lagerfeld
Isaac Mizrahi, H&M, Gap, Michael Michalsky

Mode für morgen
Authentisch, exzentrisch, ökologisch und vintage
Zurück zu den Wurzeln: Wolfgang Joop
In grüner Mission: Stella McCartney
Individualismus, Jeans, Techno Couture, Vintage

Hinter den Kulissen – Der Einfluss von Strippenziehern und Musen
Bernard Arnault
François Pinault
Domenico De Sole
François-Henri Pinault
Patrizio Bertelli
Karla Otto
Loulou de la Falaise
Inès de la Fressange
Amanda Harlech
Leigh Bowery Isabella Blow
Anna Piaggi
Carine Roitfeld
Franca Sozzani
Anna Wintour
Diana Vreeland
Carmel Snow Suzy Menkes

Register

Pressestimmen

„Ideal für alle, denen man nie was zum Anziehen schenken würde, denn das kaufen sie selbst.“
Brigitte, Januar 2011

„Dieses Buch ist ein absolutes Musthave für Modeliebhaber.“
freundin, 17. November 2010

„Der Bildband „Mode“ ist eine wahre Ode. […] Der unterhaltsam getextete und hochwertig bebilderte Band ist eine kleine Zeitreise durch die verschiedenen Epochen, Kreationen und Trends.“
Bild am Sonntag, 24. Oktober 2010

Leserstimmen

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar zu “Mode”