Liebende in der KunstNeu!

Liebende in der Kunst

Autor:
Sprache: Deutsch
Ausstattung: ca. 100 Abbildungen, durchgehend vierfarbig, Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenanzahl: 204
Größe: 29 x 21 cm

Preis: 24,90 € inkl. 7% MwSt.

versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

ISBN: 978-3-8480-1157-5
Verfügbarkeit: Sofort lieferbar!

Eine romantische Liebesgeschichte in 100 Meisterwerken

Liebe und leidenschaftliche Gefühle sind seit jeher ein beliebtes Thema in der Literatur, der Mythologie und in der Darstellenden und Bildenden Kunst. Was kann die zahlreichen Facetten der Liebe besser darstellen als ein Paar? Trotz der Jahrhunderte, trotz der verschiedenen kulturellen und gesellschaftlichen Kontexte, in denen Paare in diesem Buch vorgestellt werden, können wir ihre Gefühle verstehen und teilen sie. Sie zeigen uns die Komplexität einer romantischen Beziehung. Ob glücklich verheiratet oder erster Flirt, diese Paare erzählen uns die ewige Geschichte von Anziehung, Verführung, Eifersucht, Glück, Leidenschaft und Konflikten, die jede Liebesbeziehung begleitet. Diese berühmten Paare der Kunst ehren das einzigartige und so mächtige Gefühl der Liebe.

Weiterlesen ...
Kunden, die diesen Titel gekauft haben, interessierten sich auch für
Porsche
Porsche
39.90 €
Die Welt der Romanik
Die Welt der Romanik
49.90 €
Gentleman Lookbook
Gentleman Lookbook
14.99 €
Angelus & Diabolus
Angelus & Diabolus
299.00 €
Ars Sacra
Ars Sacra
99.00 €
Kirchen, Klöster, Kathedralen
Kirchen, Klöster, Kathedralen
29.95 €
Dieser chronologisch aufgebaute Bildband widmet sich dem Motiv des Liebespaars in der Bildenden Kunst, von der Antike bis zur Gegenwart. Verewigt in faszinierenden Meisterwerken werden berühmte, aber auch weniger bekannte Paare aus der ganzen Welt vorgestellt. Ob umarmend, umwerbend, verführend oder einfach nur die Zweisamkeit genießend: Die Liebenden geben uns einen Einblick in die komplexe Welt der Liebe, Lust und Leidenschaft. In Form von Skulpturen, Gemälden, Fotografien, Tapisserien, Glasmalereien und Illustrationen wird dem mächtigen und zeitlosen Gefühl der Liebe gehuldigt.

Kunsthistorikerin Agata Toromanoff hat Liebespaare aus der Antike (Echnaton und Nofretete), dem Mittelalter (Tristan und Isolde) und der Renaissance (Francesca und Paolo) zusammengetragen. Gezeigt werden aber auch zeitgenössische Paare wie John Lennon und Yoko Ono sowie Künstler wie Manet, Renoir, Rembrandt, Rubens oder Munch. Die große Bandbreite an dargestellten Persönlichkeiten, bekannt aus Geschichte, Mythologie und Erzählungen, und die Vielzahl der künstlerischen Ausdrucksformen machen den Charme dieser einzigartigen Sammlung aus.

Inhaltsverzeichnis

Folgende berühmte Paare werden unter Anderem im Buch behandelt:
Statue von Amenophis IV. und Nofretete
Die Arnolfini-Hochzeit (Jan van Eyck)
Venus und Mars (Sandro Botticelli)
Adam und Eva (Albrecht Dürer)
Der Kuss (Auguste Rodin)
Allegorie der Liebe (Gustav Klimt)
Idyll (Tamara de Lempicka)
In the Car (Roy Lichtenstein)
Ada und Alex (Alex Katz)
Paar unter Sonnenschirm (Ron Mueck)

Leserstimmen

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar zu “Liebende in der Kunst”