Wein

Wein

Sprache: Deutsch
Ausstattung: 2000 Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag
Seitenanzahl: 944
Größe: 29,6 x 21,0 cm

Preis: 49,90 € inkl. 7% MwSt.

versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

ISBN: 978-3-8480-0182-8
Verfügbarkeit: Sofort lieferbar!

Kompaktes Wissen über Weinregionen, Weinsorten & mehr

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Weins! Autor André Dominé präsentiert mit seinem umfangreichen Band Wein ein informatives Standardwerk über eines der vielseitigsten Genussmittel. Ob Sie sich für Geschichte und Anbau von Wein interessieren oder Ihre Kenntnisse über die wichtigsten Weinregionen und Rebsorten der Welt erweitern möchten – Wein bietet Ihnen fundiertes Wissen zum Thema und ist Weinatlas, Enzyklopädie und Einkaufsführer in einem. Eine Bereicherung für jeden Genießer!

Weiterlesen ...
Kunden, die diesen Titel gekauft haben, interessierten sich auch für
Bier, Wein, Likör & Co
Bier, Wein, Likör & Co
14.99 €
Gutes Brot
Gutes Brot
14.95 €
Oliven
Oliven
9.95 €
Das Feinschmecker-Handbuch Käse
Das Feinschmecker-Handbuch Käse
9.99 €

Die Geschichte des Weins von der Antike bis zur Gegenwart

Spätestens seit den 1950er Jahren ist das Genussmittel Wein in aller Munde. Bis dahin galt Wein als exklusives Getränk, das sich nur wenige Menschen leisten wollten oder wurde je nach Kulturkreis als schlichtes Rauschmittel oder Bestandteil der Ernährung konsumiert. Doch seit Mitte des 20. Jahrhunderts setzte zunehmend ein Qualitätsbewusstsein ein, das zu besseren Anbaubedingungen und dem Verzicht auf allzu aggressive Düngemittel führte. Es bildete sich nicht nur eine immer größere Nachfrage nach Spitzenweinen, zugleich stieg auch der Anspruch an die Qualität der einfacheren Weine.

Wussten Sie, dass sich Wein aus über 1000 Inhaltsstoffen zusammensetzt? André Dominé macht Sie mit den wichtigsten Informationen über Wein und seine charakteristischen Eigenschaften vertraut, erläutert gesundheitliche Effekte des Weingenusses und nimmt Sie mit auf einen spannenden Exkurs in die Geschichte des Weins. So ist die Entwicklung des Weinanbaus untrennbar mit der europäischen Kultur verbunden und reicht zurück bis in die Antike.

Weinreben und -trauben waren zusammen mit Oliven und Feigen die ersten Wildfrüchte, die der Mensch kultivierte. Vom Mittelmeerraum des Nahen Ostens gelangte das gesammelte Wissen über Weinbau bis nach Ägypten, Kleinasien und Griechenland, wo er sich als ein wichtiger Bestandteil der eigenen Kultur und Lebensart etablierte. Ob Prohibition in den USA oder der Aufstieg Frankreichs zur Weinnation, unser Autor zeichnet die wichtigsten Entwicklungen in der Geschichte des Weins anschaulich für Sie nach und lässt Sie in den großen Kosmos des Weins eintauchen.

Weingenuss – Praktische Tipps und Hinweise für jeden Weinliebhaber

Wie treffe ich die richtige Wahl? Welcher Wein passt zu meinen eigenen Vorlieben? Diese und viele weitere Fragen hat sich wohl jeder Weinliebhaber schon einmal gestellt. Dominé klärt Sie über die Unterschiede zwischen industriell und handwerklich angebautem Wein auf und hilft Ihnen, sich im unübersichtlichen Dschungel der Weinsorten zurechtzufinden.

Zusätzlich erhalten Sie zahlreiche praktische Hinweise zur Verkostung von Weinen, der Degustation. Die umfassende sinnliche Wahrnehmung eines Weins erfordert vier Schritte: das Riechen, das Schmecken auf der Zunge, das Nachschmecken im Rachenraum und schließlich das Betrachten der Farbe. Am sinnvollsten ist es, verschiedene Weine im Vergleich zu verkosten, um Unterschiede und Gemeinsamkeiten besser nachvollziehen zu können. Die Weine sollten zudem verdeckt ausgeschenkt werden, um eine Beeinflussung durch das Etikett oder die Herkunft des Weines auszuschließen.

Was sagt das Alter über einen Wein aus? Wie beeinflussen die Lagerungsbedingungen den Geschmack eines Weins? Dominé verrät Ihnen, wie Sie sich einen eigenen Weinkeller einrichten und was Sie bei der Lagerung besonders beachten sollten. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihren Wein vor dem Genuss kühlen sollten, damit sich seine ganze geschmackliche Komplexität entfalten kann. Anhand anschaulicher Tabellen können Sie die richtige Serviertemperatur für Ihren Rot-, Weiß-, Rosé oder Schaumwein ermitteln.

Das Dekantieren dient dazu, dem Wein Sauerstoff zuzuführen und so seine Tannine reifen zu lassen. Wein, der in einer Dekantierkaraffe serviert wird, verfügt über komplexere Aromen. Probieren Sie es aus – Sie werden den Unterschied schmecken! Neben verschiedenen Karaffentypen stellt Ihnen unser Autor auch die geeigneten Gläser für Sauvignon Blanc, Pinot Noir, Merlot, Burgunder und andere beliebte Weinsorten vor und zeigt Ihnen, wie Sie Karaffen und Gläser nach dem Gebrauch reinigen.

Welcher Wein passt besonders gut zu Fisch und Fleisch – ein Riesling oder doch ein Chardonnay? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen unser Wein-Experte in anschaulicher und auch für Einsteiger leicht verständlicher Form. Ob Cabernet Sauvignon, Müller-Thurgau oder Champagner: Neben bekannten Rot- und Weißweinen stellt er Ihnen auch die besten Schaumweine für jede Gelegenheit vor und berät Sie beim Aussuchen eines geeigneten Aperitif- oder Dessertweins.

Weinbau und die bekanntesten Weinsorten

Erfahren Sie mehr über die beliebtesten Rebsorten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc, Cabernet Sauvignon, Riesling, Dornfelder, Merlot und Pinot Noir. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolle Informationen über den Anbau von Weinen und die geologischen und klimatischen Bedingungen, die für einen aromatischen Wein unerlässlich sind. Auch der Einfluss des Winzers sollte nicht außer Acht gelassen werden: So wirken sich die Art und Weise, wie er seine Weinberge bearbeitet, wie er Boden und Sortenwahl berücksichtigt und wie er im Keller mit den Trauben verfährt, maßgeblich auf den Charakter des Weins aus. Winzerweine von kleineren Weingütern heben sich im Geschmack klar von industriell gefertigten Weinen ab und verfügen in der Regel über eine höhere Qualität als Rot- und Weißwein aus dem Supermarkt.

Spätburgunder, Silvaner & Co.: Qualitätswein aus Deutschland

Entdecken Sie die große Auswahl an Qualitätsweinen aus Deutschland und begeben Sie sich auf eine Reise nach Baden-Württemberg. Die Region rund um den Kaiserstuhl ist ideal für den Weinanbau geeignet. Wussten Sie, dass er zu den sonnenreichsten und wärmsten Regionen in Deutschland zählt? Vor allem roter und weißer Burgunder, aber auch Weißweine wie der Riesling, Rivaner, Chardonnay, Müller-Thurgau, Silvaner oder Gewürz-Traminer erfreuen sich durch ihren gehaltvollen und mineralischen Charakter bei Weinliebhabern aus aller Welt einer großen Beliebtheit. Auch Rebsorten wie der Trollinger oder Dornfelder werden bevorzugt in Baden-Württemberg angebaut. Unser Autor stellt Ihnen ausgewählte Winzer vor, die Sie sich als echter Weinkenner unbedingt merken sollten.

Hochwertige Weiß- und Rotweine aus Italien

Ob vollmundiger Rotwein aus der Toskana oder weltberühmte Weißweine wie der Pinot Grigio: Unser Autor gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die bekanntesten Weinanbaugebiete in Italien und nimmt Sie mit auf eine faszinierende Reise quer durchs Land. Region für Region lernen Sie auf diese Weise eine Vielzahl an aromatischen Weinen kennen, die Sie bisher noch nicht kannten. Zusätzlich erfahren Sie mehr über die toskanische Rebsorte Sangiovese, den aromatischen Weißwein Pinot Grigio oder den sizilianischen Likörwein Marsala, die Italien in der Welt des Weins zu seinem großen Renommee verholfen haben.

Alles über die wichtigsten französischen Rebsorten und Weine

Die geologische und klimatische Vielseitigkeit macht Frankreich zu einem der abwechslungsreichsten Weinländer der Welt. Ob vollmundiger Burgunder und Chardonnay aus dem Burgund, Sauvignon Blanc aus dem Loire-Tal, Cabernet Sauvignon aus dem Bordelais oder der berühmte Champagner aus dem Norden Frankreichs – Weinkenner aus aller Welt schätzen französischen Wein für seinen einzigartigen Geschmack. André Dominé stellt Ihnen die bekanntesten Weinsorten und ihre Geschichte vor und verrät Ihnen unter anderem mehr über seine Anbau- und Lagerbedingungen sowie geschmacklichen Eigenschaften durch die spezielle Gärung der Trauben. Nicht zuletzt erhalten Sie von unserem Autor wertvolle Empfehlungen für ausgewählte Winzer in der jeweils vorgestellten Weinbauregion.

Internationale Weine für Genießer

Werfen Sie auch einen Blick über den Tellerrand und lernen Sie vielseitige Weine aus der ganzen Welt kennen. Ganz gleich ob Sie sich über die wichtigsten Weinanbaugebiete in Australien oder Kalifornien informieren, kräftigen Rotwein aus Südafrika probieren möchten oder gerne mehr über ausgewählte Erzeuger in Deutschland und Österreich erfahren würden: Unser Buch Wein liefert Ihnen fundiertes Wissen – anschaulich erläutert. Das ideale Geschenk für alle Weinliebhaber!

Inhaltsverzeichnis

Weingeschichte und Genuss
Wein: Reiz · Genuss · Wahrheit
Wein und Gesundheit
Eine lange Geschichte
Wein in der Antike
Vom Rebimperium der Römer zum Florentiner Finanzadel
Der Aufstieg Frankreichs beginnt
Blüte des Weinhandels
Der Wein nimmt Gestalt an
Niedergang und Neubeginn
Moderne Zeiten
Die richtige Wahl
Degustation
Duft
Geschmack
Die Farben der Weine
Der Umgang mit Wein
Die Altersfrage
Der private Weinkeller
Wohl temperiert
Dekantieren
Welches Glas zu welchem Wein
Servieren
Schaumwein öffnen und kredenzen
Korkenzieher
Wein bei Tisch
Dramaturgie des Genusses
Schaumwein und Champagner
Leichte, säurebetonte Weißweine
Körperreiche, in Holz ausgebaute Weißweine
Intensiv-aromatische, üppige Weißweine
Leichte, fruchtbetonte, junge Rotweine
Elegante, würzige, seidige Rotweine
Samtige, üppige Rotweine
Tanninbetonte, extraktreiche Rotweine
Gereifte Weine
Süßweine

In Weinberg und Weinkeller
Die Weinrebe und ihre Sorten
Rebsorten
Die wichtigsten Weißweinsorten
Die wichtigsten Rotweinsorten
Das Terroir
Bodenbeschaffenheit
Am Boden zerstört?
Mechanisierung im Weinberg
Rebkultur
Der Rebschnitt
Methoden der Bewirtschaftung
Integrierter Rebschutz
Rebkrankheiten und Schädlinge
Gefährliche Rebkrankheiten
Gefürchtete Schädlinge im Weinberg
Die Reblaus
Weinbergarbeiten übers Jahr
Bodenpflege und mehr
Zeit der Reife
Die Weinlese
Annahme des Leseguts
Edelwein und Massenwein
Grundlagen der Weinbereitung
Spezifisches Gewicht und potenzieller Alkoholgehalt
Keltern oder Pressen
Alkoholische Gärung
Rotwein im Burgund
Traditionelle Weinbereitung
Ausbau und Abfüllung
Der ideale Weinkeller
Französische Eichenwälder
Fassholz
Geburt eines Barrique
Fassausbau
Klärung und Aufbereitung
Flaschen
Flaschenherstellung

Die Weine der Welt
Die Weinwelt im Überblick
Europas Weinbau
Nordamerika und Südamerika
Rebflächen und Weinproduktion

Frankreich
Die französischen Weinregionen
Champagne: Heimat eines Nobelgetränks mit Geschichte
Lagen und Winzerdörfer
Kreidekeller und Flaschenmillionen
Elsass
Grands Crus und andere Lagengewächse
Jura
Die Spezialitäten des Jura: Vin Jaune und Vin de Paille
Burgund
Burgundische Weingeografie
Die Rebsorten
Chablis – der Chardonnay, der aus der Kälte kommt
Könige des Stils: Die Weine der Côte de Nuits
Ein Nationalheiligtum: Die Domaine de la Romanée-Conti
Der Clos de Vougeot: Burgunds katholischer Mikrokosmos
Côte de Beaune: Wo der Chardonnay Hof hält
Die Versteigerung der Hospices de Beaune
Die Côte de Beaune und der Öko-Wein
Mehr als nur kleine Brüder: Die Weine der Côte Chalonnaise
Mehr als nur arme Vettern: Die Weine des Mâconnais
Beaujolais
An der Loire: Schlösser und Reben
Zwischen Fluss und Meer?
Weißwein zum Fisch!
Biodynamischer Wein vom Klosterfelsen
Süßweinperlen im Rosé-Land
Der Garten Frankreichs
Feuerstein und Stachelbeeren
Bordeaux: Ein Emporium macht Karriere
Ideales Terroir
Hierarchische Verhältnisse
Zweigeteiltes Rebenmeer: Das Médoc
Eine Klasse für sich
Konzentrierte Kraft im Dreierpack
Finesse pur
›Schotterweine‹ der Graves
Aufsteigender Stern Pessac-Léognan
Noble Süße – Château d’Yquem und seine Nachbarn
Süß, süßer …
Rive Droite
Die Kapitale des Merlot: Saint-Émilion
Pomerol: Von Pétrus begünstigt
Geheimtipps vom rechten Ufer
Entre-Deux-Mers
Südwesten: Im Schatten des mächtigen Bordeaux
Aus Eins mach Fünf
Im Schatten der Pyrenäen
Haut Pays: Zwischen Atlantik und Mittelmeer
Rhône-Tal und Savoyen
Rhône-Sorten in der Neuen Welt
Das Tor zum Süden
Dörfer mit Charakter
Päpstlicher Wein: Châteauneuf-du-Pape
Die Weine Savoyens
Die Provence: Meer, Sonne und mehr
Coteaux d’Aix und Les Baux de Provence
Côtes de Provence und Coteaux Varois
Bandol
Korsika
Languedoc und Roussillon
Coteaux du Languedoc
Minervois
Corbières und Fitou
Côtes du Roussillon und Villages
Natursüße Weine: Banyuls, Maury und Rivesaltes

Italien
Italienische Weingeschichte
Hierarchie all’Italiana
Sorten für die Zukunft
Der Nordwesten: Alpen, Apennin und Po
Aosta-Tal – Spezialitäten vom Fuß der Alpen
Piemont
Nördliches Piemont – Carema und Gattinara
Asti und Monferrato
Alba und Asti
Der Aufstieg von Barbera und Co.
Alba, Langhe, Roero
Barolo – Einmaliges Zusammenspiel
Barolo – Geschichte und Gegenwart
Barbaresco
Piemonteser Weißweine 366
Ligurien 368
Lombardei 370
Der Nordosten: Zwischen
Habsburg und Venedig
Trentino
Südtirol
Zwei Neuerer am Weinsee
Friaul · Julisch-Venetien
Die Friauler Ebenen und der Karst
Venetien – der Westen
Venetien – der Osten
Emilia Romagna
Marken
Mittelitalien: Im Bannkreis der Toskana
Die Toskana und ihre Weine
Die Neuerfindung des Chianti
Italiens populärste Weine – Die Chianti-Familie
Klassischer Chianti an der Spitze
Nicht ganz so heiliger Dessertwein
Der andere Sangiovese
Nobler Wein in Montepulciano
Weinbau an der Küste
Das neue Eldorado der Toskana
Umbrien
Latium
Süditalien und die Inseln: Des Weinbaus neue Blüte
Abruzzen und Molise
Apulien
Kampanien
Kalabrien und Basilikata
Sardinien
Sizilien
Sizilianischer Marsala

Deutschland
Weinkultur in Deutschland
Aktuelle Entwicklungen in Deutschland
Weingesetz und Weinstile
Die wichtigsten Rebsorten
Weißweinbereitung
Mosel
Süßweine
Mittelmosel und Terrassenmosel
Ahr
Mittelrhein
Rheingau
VDP · Der Verband Deutscher Prädikatsweingüter
Nahe
Rheinhessen
Wittmann biodynamisch
Hessische Bergstarße
Sekt
Pfalz
Rotwein im Riesling-Land
›Drei B’s‹, Fünf Freunde und mehr
Baden
Württemberg
Franken
Drei Spitäler
Saale-Unstrut und Sachsen

Mittel-, West-, und Nordeuropäische Länder
Mitteleuropa im Wandel
Schweiz
Ostschweiz und Zürich
Die drei Seen
Die Kantone Waadt und Genf
Wallis
Tessin
Österreich
Österreichs Weinregionen
Donaulandschaften
Weinviertel
Wien und die Thermenregion
Der Heurige
Glasherstellung
Burgenland
Neusiedlersee-Hügelland · Leithaberg DAC
Steiermark
Luxemburg
Genossen, Einzelwinzer, Händler und Weinbauern
England und Wales
Dynamik dank Klimaveränderung

Spanien
Weinland Spanien
Der gebremste Koloss
Spanische Rebsorten
Vorreiter Katalonien
Harmonischer Schaumwein: Cava
Katalanische Weinregionen I
Katalanische Weinregionen II
Die Geschichte des Rioja
Das Anbaugebiet der Rioja
Wie man in der Rioja Wein bereitet
Navarra
Die Weinregionen Aragoniens
Kastilien und León
Ribera del Duero
Vega Sicilia, Pesquera und Pingus
Galicien
Rías Baixas
Kastilien – La Mancha
Valdepeñas
Weinregionen der Levante
Murcia und seine Appellationen
Wein in Andalusien
Málaga und Montilla-Moriles
Sherry und Manzanilla
Das Solera-System
Kanarische Inseln

Portugal
Portugal – Land der Entdecker
Aufbruch in die Moderne
Die Weinregionen
Portugiesische Weinstile
Vinho Verde
Portwein und Douro
Karriere einer Region
Portugal, das Land der 500 Rebsorten?
Kultobjekt Vintage Port
Bairrada
Dão
Estremadura und Ribatejo
Terras do Sado: Der Reichtum von Setúbal und Palmela
Alentejo
Die Korkenherstellung
Madeira

Mittel- und Osteuropäische Länder
Mittel- und osteuropäische Länder
Ungarn
Die Weinregionen um den Balaton
Eger und Villány
Tokaji
Tschechien
Slowakei
Slowenien
Bulgarien
Rumänien
GUS-Staaten
Georgien

Mittelmeerländer
Die Mittelmeerländer
Von Kroatien bis Mazedonien
Griechenland
Die großen Weinregionen Griechenlands
Griechischer Wein heute
Zypern und die Weine der Kreuzritter
Türkei
Libanon
Irsael
Malta
Tunesien, Algerien, Marokko

Südafrika
Das Weinland am Kap
Weinbau in Südafrika
Dynamik und Umdenken
Legendäre Constantias
Stellenbosch
Paarl
Franschhoek
Robertson
Elgin und Walker Bay

Asien
Weinbau in China und Indien
Japan

Nordamerika
Wein in Nordamerika
American Viticultural Areas
Kanada
Vereinigte Staaten von Amerika
New York und der Osten
Washington
Oregon
Willamette Valley
Kalifornien: Lifestile, Openmindedness, Know-how
Kalifornischer Weinbau
Der Segen des Pazifik
North Coast
Sonoma
Napa Valley
Robert Mondavi
Central Coast
Central Valley

Südamerika
Weinbau in Südamerika
Brasilien und Peru
Argentinien
Argentiniens Weinregionen
Chile
Chiles Weinregionen
Uruguay

Australien und Neuseeland
Von ersten Reben zur Industrie
Die Emanzipation australischer Weine
Klima, Boden und Weinbau
Rebsorten auf Nachfrage
Australische Weinbereitung
Neusüdwales: Sonne im Übermaß
Victoria: Goldrausch und Wein
Südaustralien: Massenware und Raritäten
Westaustralien: Traumland eleganter Weine
Tasmanien
Wein in Neuseeland
Die Nordinsel
Die Südinsel

Anhang
Glossar
Die Jahrgänge
Bibliografie
Sachregister
Ortsregister
Personenregister
Register der Weingüter und Erzeuger
Bildnachweis
Danksagung

Pressestimmen

„Wenn es eine Bibel unter den Weinbüchern gibt, dann käme dieses in die engere Wahl. Und was erfährt der Leser sonst noch auf fast 1000 großformatigen Seiten der aktualisierten Neuauflage? So gut wie alles.“
Rheinische Post, 11. Januar 2011

„Und das das Auge auch mitliest und (-trinkt), sind die gut zu lesenden Texte durch opulente und informative Bilder, Zeichnungen und regionale Karten ergänzt. Ein Muss für die Weinbibliothek.“
Selection, September 2008

Leserstimmen

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar zu “Wein”