Clean Eating – Kochen mit Superfoods

Clean Eating – Kochen mit Superfoods

Sprache: Deutsch
Ausstattung: 220 Abbildungen, Hardcover mit Tiefprägung
Seitenanzahl: 168
Größe: 24,5 x 19,0 cm

Preis Buch: 19,99 € inkl. 7% MwSt.

versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

ISBN: 978-3-8480-1134-6
Verfügbarkeit: Sofort lieferbar!
Clear selection

Genießen mit Superfoods – Die besten Clean-Eating-Rezepte

Das Buch Clean EatingKochen mit Superfoods richtet sich an Alle, die Wert auf eine gesunde und bewusste Ernährung legen und dabei nicht auf den Genuss von köstlichen Speisen verzichten möchten. Anschaulich und informativ präsentiert Ihnen Gesundheitswissenschaftlerin Hannah Frey verschiedene Superfoods und zahlreiche Rezepte, die Ihren Körper mit Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen bestmöglich versorgen. Neben einem informativen und strukturierten Überblick über verschiedene Superfoods in Verbindung mit ihrem Ernährungskonzept Clean Eating erhalten Sie nützliche Tipps und Tricks zur richtigen Verwendung der Power-Lebensmittel. Autorin Hannah Frey zeigt Ihnen, wie Sie Superfoods ohne viel Aufwand in Ihre Ernährung integrieren können. Entdecken Sie über 80 abwechslungsreiche Rezeptideen und lassen Sie sich von einzigartigen Geschmacksvariationen für eine gesunde und bewusste Lebensweise begeistern!

Weiterlesen ...
Kunden, die diesen Titel gekauft haben, interessierten sich auch für
basisch clean + green
basisch clean + green
19.99 €
Yoga
Yoga
9.99 €
Paleo
Paleo
9.99 €
Smoothie Bowls
Smoothie Bowls
9.99 €
Gesunder Genuss
Gesunder Genuss
9.99 €
Detox Smoothies
Detox Smoothies
9.99 €
Clean Eating – Natürlich kochen
Clean Eating – Natürlich kochen
19.95 €
Suppen machen glücklich
Suppen machen glücklich
19.95 €

Das Clean Eating Konzept

In Clean Eating – Kochen mit Superfoods fasst Ihnen Autorin Hannah Frey zunächst die fünf grundlegenden Ideen des Clean Eating Konzepts einfach und überschaubar zusammen, bevor Sie auf die Besonderheiten und Charakteristika einzelner Superfoods eingeht. Clean Eating ist ein nachhaltiges Ernährungskonzept bei dem natürliche, frische und unverarbeitete Lebensmittel im Mittelpunkt stehen. Diese Form der Ernährung kann durch Superfoods noch aufgewertet werden. Superfoods sind nährstoffreiche, gesunde und altbewährte Naturprodukte, die eine gesunde und ausgewogene Ernährung ideal ergänzen. Ganzheitlich betrachtet kann die Kombination aus Clean Eating und Superfoods zu einem besseren Wohlbefinden beitragen.

Was sind Superfoods?

Faktoren wie Stress im Büro und Hektik im Alltag können den menschlichen Organismus schwächen. Superfoods sind gesund und helfen uns, neue Energie und Kraft zu tanken.. Brokkoli, Spirulina, Moringa oder Chlorella – Superfoods sind Früchte, Beeren, Gemüse, Samen, Blätter oder Gräser, die über eine extrem hohe Nährstoffdichte mit wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Ballaststoffen, sekundären Pflanzenstoffen und Antioxidantien verfügen und unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden positiv beeinflussen können. Viele Krankheiten entstehen aufgrund von übermäßigen oxidativem Stress. Superfoods wirken antioxidativ und können in Verbindung mit einer vollwertigen und naturbelassenen Ernährung sowie einer gesunden Lebensweise Krankheiten wie einen Herzinfarkt oder Krebs vorbeugen.Fleischesser, Flexitarier, Vegetarier oder Veganer – Gleich, für welche Ernährungsform Sie sich entschieden haben, Superfoods lassen sich leicht in Ihren Speiseplan integrieren. In unserem Buch erhalten Sie neben heimischen Superfoods wie Heidelbeeren, Grünkohl oder Spinat auch einen Überblick über exotische Superfoods wie Maca und Aroniabeeren. Erfahren Sie von Autorin Hannah Frey, dass ein Superfood nicht immer vom anderen Ende der Welt kommen oder viel kosten müssen, sondern auch regional und preiswert bezogen werden können.

Diese Eigenschaften kennzeichnen ein Lebensmittel als Superfood

Neben einer hohen Nährstoffdichte enthalten Superfoods einen hohen Anteil an Antioxidantien, die für unser Immunsystem und unsere Gesundheit eine Rolle spielen. Der ORAC-Wert (Oxygen Radical Absorbance Capacity) gibt an, wie hoch die Konzentration der Antioxidantien in einem Lebensmittel ist. Je höher dieser Wert, desto gesünder das entsprechende Produkt. Antioxidantien befinden sich in zahlreichen Obst- und Gemüsesorten, Früchten, Kräutern, Nüssen, Samen und Fisch. Unter anderem werden die Vitamine A, C und E als Antioxidantien bezeichnet. In Clean Eating – Kochen mit Superfoods erhalten Sie fundierte Informationen über die Wirkung und Verwendung dieser Vitamine. Wussten Sie beispielsweise, dass Goji-Beeren viel Vitamin C liefern und so Ihr Immunsystem stimulieren und Ihr Bindegewebe stärken können oder das Vitamin E Ablagerungen in Ihren Blutgefäßen verhindern kann?

Superfoods richtig einkaufen

Die Grundidee vom „reinen Essen“ bedeutet eine Ernährung mit möglichst naturbelassenen, also unverarbeiteten Lebensmitteln, die den Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgen. Idealerweise stammen die Zutaten zu den Rezepten aus regionaler und ökologischer Produktion. Manche Superfoods sind hierzulande aufgrund ihrer langen Transportwege nur als Pulver erhältlich, beispielsweise die Açaí-Beere, Carob, Maca oder Kakao. Einheimische Superfoods wie Spinat oder Kürbis lassen sich saisonal in jedem Supermarkt finden und haben den Vorteil, dass sie aufgrund ihrer kurzen Transportwege Ihre Nährstoffe nicht verlieren. Greifen Sie bei Superfoods, die Sie nicht aus der Region beziehen können, im besten Fall auf Importwaren in getrockneter oder pulverisierter Form zurück. Autorin Hannah Frey berät Sie bei der richtigen Auswahl. Die meisten Superfoods bekommen Sie in Bio-Läden, Naturkostläden und Reformhäusern. Aufgrund einer erhöhten Nachfrage haben mittlerweile aber auch normale Supermärkte ihr Sortiment an Bio-Produkten und Superfoods aufgestockt.

Über das Buch Clean Eating – Kochen mit Superfoods

Über 80 leckere vegetarische und vegane Rezepte mit Superfoods warten darauf von Ihnen gekocht zu werden. Für Neueinsteiger in das Konzept Clean Eating liefert Hannah Frey zunächst einen informativen und strukturierten Überblick über dieses Ernährungskonzept und beschreibt detailliert, was ein Superfood ist und welche Wirkung es hat. Somit wird Ihnen ein umfangreicher Einblick in die Thematik geboten bevor Sie die leckeren Gerichte nachkochen und probieren können. Die Rezepte sind in die Kategorien Frühstück, Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts & Gebäck eingeteilt.Jedes Rezept und jedes Superfood wird mit einem anschaulichen Foto präsentiert. Ein abschließendes Register führt noch einmal alle Rezepte alphabetisch auf und liefert eine strukturierte Übersicht der porträtierten Superfoods.

Rezepte mit Chia, Quinoa, Goji und Co.

Chia-Samen gehören zu den beliebtesten Superfoods. Sie enthalten viele gesunde Nährstoffe, Mineralien, Spurenelemente und Antioxidantien und können aufgrund ihrer sättigenden Wirkung beim Abnehmen unterstützen. Unser Kochbuch beinhaltet zahlreiche Rezeptideen. Starten Sie mit einem leckeren Chia-Pudding mit Kokosmilch und Mango in den Tag oder stellen Sie ihre eigene Chia-Marmelade mit Brombeeren her.

Hätten Sie vermutet, dass die Avocado ebenfalls ein Superfood ist? Ihre gesunden und ungesättigten Fettsäuren wirken sich positiv auf Blutfett- und Cholesterinspiegel, Körpergewicht, Darm und Herz aus. Wenn Sie glauben aus Avocado nur Guacamole herstellen zu können, wird Sie dieses Rezeptbuch vom Gegenteil überzeugen. Probieren Sie einfach das köstliche Avocado-Birnen-Carpaccio von Hannah Frey.

Das Pseudogetreide Quinoa gilt als besonders gesund, da es alle acht lebensnotwendigen Aminosäuren erhält. Erfahren Sie mehr über die Herkunft und die Verwendung dieses Superfoods. Quinoa lässt sich perfekt in Ihre Hauptspeisen integrieren. Versuchen Sie ein schmackhaftes Quinoa-Taboulé mit Granatapfel oder einen Quinoa-Burger mit Brokkoli.

Auch zu Superfoods wie Spinat, Kichererbsen und Kürbis finden Sie in unserem Buch tolle Rezeptideen, die nicht nur lecker, sondern auch einfach umzusetzen sind.Autorin Hannah Frey stellt Ihnen neben Frühstücksideen, Vor- und Hauptspeisen eine Auswahl leckerer Desserts und Nachspeisen vor. Neben bekannten Lebensmitteln wie Datteln und Kakao gehören auch exotische Produkte wie die Hülsenfrüchte Carob zur Kategorie Superfoods.

Bereiten Sie unter Beigabe von Carob köstliche Schoko-Datteln oder ein himmlisches Mousse au Chocolat mit Avocado zu.Smoothie-Rezepte lassen sich perfekt mit Superfoods aufwerten. In Clean Eating – Kochen mit Superfoods erhalten Sie einen Überblick über köstliche Smoothie-Kreationen. Smoothies sind Mixgetränke, die sich in verschiedenen Variationen genießen lassen. Sie werden hauptsächlich aus der ganzen Frucht hergestellt und liefern somit die Vitamine in ihrer natürlichsten Form an den Menschen. Sie sind gesund, lecker, fördern die Gesundheit und passen damit genau in Ihr Ernährungskonzept. Hannah Frey zeigt Ihnen einen köstlichen Açai-Heidelbeer-Smoothie bestehend aus Goji-Beeren, Banane, Mandelmilch und Açai-Pulver.Unser Buch Clean Eating – Kochen mit Superfoods zeigt Ihnen die Welt der gesunden Alleskönner. Kommen Sie in den Genuss abwechslungsreicher und gesunder Rezeptvariationen.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Clean Eating und Superfoods
Was sind Superfoods?
Die Auswahl der Superfoods in diesem Buch
Das Clean-Eating-Prinzip

Frühstück
Chia-Samen
Gojibeere
Kokosnuss
Aroniabeere
Matcha
Heidelbeere
Acai-Beere
Maulbeere

Vorspeisen
Granatapfel
Avocado
Cranberry

Hauptspeisen
Quinoa
Leinöl
Spinat
Kichererbse
Kürbis
Brokkoli
Amaranth
Zitrone
Grünkohl
Ingwer
Walnuss
Hanfsamen
Sprossen

Desserts & Gebäck
Kakao
Maca
Datteln
Carob

Register

Pressestimmen

„Eine geniale Informationsquelle für alle ernährungsbewussten Genießer.“
Kulmbacher Land, Oktober 2015

„Nicht nur ein Ernährungsratgeber, der zeigt, wie wir durch Superfoods unsere Ernährungsgewohnheiten verbessern und unsere Gesundheit fördern können, sondern auch ein Kochbuch, welches mit über 70 Rezepten auf 168 Seiten Lust auf gesundes und natürliches Essen macht.“
zur Rezension von Clean Eating – Kochen mit Superfoods
Bild.de, 29. September 2015

Leserstimmen

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar zu “Clean Eating – Kochen mit Superfoods”