Im Bauerngarten

Im Bauerngarten

Gestalten, anbauen, ernten und genießen
Sprache: Deutsch
Ausstattung: 350 Abbildungen, Hardcover
Seitenanzahl: 176
Größe: 26,0 x 20,0 cm

Preis: 14,95 € inkl. 7% MwSt.

versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

ISBN: 978-3-86362-049-3
Verfügbarkeit: Sofort lieferbar!

Gestalten Sie Ihren persönlichen Bauerngarten!

Träumen Sie auch von einem idyllischen Bauerngarten – angelegt ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen und Vorstellungen? Unser Buch hält ein breites Spektrum an praktischem Gärtnerwissen für Sie bereit und unterstützt Sie bei der Planung und Gestaltung Ihres eigenen Bauerngartens. Neben wissenswerten Informationen zur Pflege Ihrer Zier- und Nutzpflanzen erklären Ihnen unsere Autorinnen Maren Partzsch, Dorothea Cerpnjak und Christine Paxmann auch, was Sie beim Beschnitt Ihrer Obstbäume, Stauden und Zierpflanzen sowie bei der Bodenpflege und Düngen beachten sollten. Erfahren Sie alles über das Gartenjahr und wann Sie mit dem Anbau bestimmter Pflanzen beginnen sollten. Darüber hinaus erhalten Sie in Im Bauerngarten auch wertvolle Tipps zur Ernte und Verwertung von selbst angebautem Obst, Gemüse und Kräutern. Ein tiefer und umfassender Einblick in das Gartenleben auf dem Land wird Sie inspirieren!

Weiterlesen ...
Weitere Titel der Reihe
Backen wie auf dem Land (Sonderausgabe)
Backen wie auf dem Land (Sonderausgabe)
9.99 €
Gutes Brot
Gutes Brot
14.95 €
Die gute Landküche
Die gute Landküche
14.95 €
Alte Handwerkskunst
Alte Handwerkskunst
24.95 €
Geflügelte Gaumenfreuden
Geflügelte Gaumenfreuden
24.95 €
Mit Kindern das Landleben entdecken
Mit Kindern das Landleben entdecken
9.95 €
Träume vom ländlichen Wohnen & Einrichten
Träume vom ländlichen Wohnen & Einrichten
24.95 €
Weihnachtszeit
Weihnachtszeit
14.95 €
Unser Wald
Unser Wald
19.95 €
Frischer Fisch aus heimischen Gewässern
Frischer Fisch aus heimischen Gewässern
14.95 €
Gute Kartoffeln
Gute Kartoffeln
24.95 €
Gemüse
Gemüse
14.95 €
Die Verführküche der Kräuter
Die Verführküche der Kräuter
24.95 €
Natürlich schön und gesund
Natürlich schön und gesund
19.95 €
Handarbeiten und Dekorieren
Handarbeiten und Dekorieren
9.95 €
Kunden, die diesen Titel gekauft haben, interessierten sich auch für
Gutes Brot
Gutes Brot
14.95 €
Einfach lecker: Vegan
Einfach lecker: Vegan
4.99 €
GO VISTA: Reiseführer Schwarzwald
GO VISTA: Reiseführer Schwarzwald
6.99 €
Wild und köstlich
Wild und köstlich
19.95 €
Mit Kindern das Landleben entdecken
Mit Kindern das Landleben entdecken
9.95 €
Beerenliebe
Beerenliebe
14.95 €
Unser Wald
Unser Wald
19.95 €
Gemüse
Gemüse
14.95 €

Formen und Gestaltungsvarianten klassischer Bauerngärten

Der Bauerngarten verbindet praktischen Nutzen und Schönheit miteinander. Neben Gemüse- und Gewürzpflanzen enthält ein moderner Bauerngarten auch Elemente wie Blumen-Beete und Heckenbepflanzung, die den Erholungswert steigern und jedem Gartenfreund eine große Freude machen.

Tauchen Sie in die faszinierende Geschichte von traumhaft schönen Klostergärten und lassen Sie sich bei der Gestaltung Ihres eigenen Gartens inspirieren. Die ersten Klostergärten wurden ungefähr ab dem 7. Jahrhundert n. Chr. angelegt und dienten zunächst lediglich praktischen Zwecken: Beete mit Obst, Blumen, Wein sowie Kräuter- und Arzneipflanzen wurden fester Bestandteil des ländlichen Klostergartens und versorgten die Mönche mit allem, was Sie für sich selbst sowie für die Pflege von Kranken benötigten.

Der klassische Bauerngarten hat eine rechteckige Grundform und wird durch ein Wege-Kreuz gegliedert angelegt. An die Nordseite werden Sträucher und Obstbäume angepflanzt. Immergrüne Pflanzen wie die Buchsbaum-Hecke dienen als Begrenzung der Beete. Im Garten-Zentrum befindet sich ein Rundbeet oder ein kleiner Brunnen. Um den Garten wird in der Regel ein Zaun angelegt.

Klostergärten werden bei der Gestaltung von Bauerngärten gerne zum Vorbild genommen, da die Mönche schon damals die Aufmerksamkeit auf eine naturnahe Bewirtschaftung richteten und mit ihren uralten Rezepten für Naturdünger und andere pflanzen schonende Mittel bis heute den ökologischen Gartenbau inspirieren.

Der Weg zu Ihrem eigenen Bauerngarten: Planen, anlegen und gestalten

Was für einen Garten hätten Sie gern? Wie viel Platz steht Ihnen zur Bepflanzung zur Verfügung? Nehmen Sie sich vor der Planung Ihres eigenen Bauerngartens die Zeit, um über Ihre persönlichen Bedürfnisse nachzudenken und sich ein passendes Konzept für Ihren Garten zu überlegen. Unser Buch Im Bauerngarten unterstützt Sie bei allen wichtigen Fragen rund um die Wahl des richtigen Bodens, die Pflanzung von Hecken oder das Anlegen von Wegen, Hochbeeten, Stauden und vielem mehr. Erfahren Sie zum Beispiel, was Sie beim Anlegen einer sogenannten Kräuterspirale beachten sollten oder welche Pflanzen winterhart sind und sich somit besonders für eine ganzjährige Bepflanzung eignen.

Darüber hinaus wirft unser Buch auch einen Blick in charakteristische Gärten in ganz Deutschland und zeigt regionale Unterschiede in der Bewirtschaftung auf. Die zahlreichen spannenden Informationen und die brillanten Farbfotos sind ein Genuss für jeden Gartenfreund, der sich von zauberhaften Bauerngärten vom Norddeutschen Tiefland bis zum Alpenraum inspirieren lassen möchte.

Gärtnerwissen kompakt: Pflegen und Pflanzen

Ob Spaten, Schaufel oder Schubkarre – in unserem Buch stellen Ihnen unsere Autorinnen ausführlich die wichtigsten Gartenwerkzeuge und ihre Verwendung vor. Darüber hinaus erfahren Sie alles, was Sie zur Bodenpflege und zum natürlichen Düngen wissen müssen. So ist ein Kompost beispielsweise ausgezeichnet zur Bodenverbesserung geeignet, ein gutes Düngemittel und somit unverzichtbar in jedem bäuerlichen Garten.

Welche Pflanzen vertragen sich besonders gut miteinander und können in sogenannter Mischkultur angebaut werden? Welche Stauden sind besonders pflegeleicht und wie lassen sie sich in das eigene Gartenkonzept einbringen? Diese und viele weitere Fragen rund um den Anbau von Nutzpflanzen wie Kartoffeln, Zwiebeln oder Tomaten werden in unserem Buch Im Bauerngarten anschaulich beantwortet. In übersichtlichen Tabellen können Sie auf einem Blick erfassen, welche Beipflanzungen besonders günstig sind und wie eine gut durchdachte Reihenmischkultur nicht nur Schädlingen entgegenwirken, sondern auch für optimale Erträge sorgen kann. Wussten Sie zum Beispiel, dass die Brennnessel als Beipflanzung von Obstbäumen gegen Blattläuse hilft und die Baumwurzeln stärkt?

Von der Keimprobe bis zum Steckling: In einem weiteren Kapitel von Im Bauerngarten erfahren Sie, wie Sie ganzjährig Pflanzen heranziehen und vermehren. Unsere Autorinnen vermitteln Ihnen auf diese Weise, worauf Sie bei der Aussaat vor allem achten müssten, welche Nutzpflanzen besonders gut auf der Fensterbank oder im Frühbeet gedeihen und wann sich die Anschaffung eines Gewächshauses lohnt.

Auch für das Beschneiden von Obstbäumen, Ziergräsern, Rosen und Buchsbaum-Hecken erhalten Sie eine Vielzahl an praktischen Tipps, die Ihnen bei der Pflege Ihres Gartens von unschätzbarem Wert sein werden.

Verschaffen Sie sich zusätzlich einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Nutzgartenpflanzen. Ob Kräuter, Beeren- und Baumobst, Nüsse oder Gemüse und Salate: In anschaulicher Weise erhalten Sie alle Informationen zu verschiedenen Sorten, ihrem geeigneten Standort innerhalb des Gartens sowie die Aussaat und Ernte.

Sollten Ihre Gartenpflanzen von Schädlingen und Krankheiten betroffen sein, finden Sie in unserem Buch Im Bauerngarten hilfreiche Hinweise, wie Sie diese erfolgreich erkennen, vorbeugen und bekämpfen können. Häufige Schädlinge wie Erdraupen oder der Himbeerkäfer sowie Krankheiten wie Mehltau oder Kartoffelschorf werden in kurzen und prägnanten Porträts zusammen mit effizienten Gegenmaßnahmen vorgestellt.

Rund ums Jahr: Gartentipps für jede Jahreszeit

Wann sollte ich mit dem Aussähen beginnen? Wann kann Gemüse wie Tomaten, Zucchini und Bohnen geerntet werden? In unserem Buch finden Sie praktische Hinweise für das gesamte Gartenjahr – übersichtlich gegliedert nach Monaten und Gartenarbeiten, die Sie in diesem Zeitraum erledigen sollten. So ist der Februar zum Beispiel der wichtigste Monat für den Obstbaumschnitt, im Juli sind Kräuter wie Pfefferminze, Melisse und Johanneskraut bereit für die Ernte und im September kann mit der Pflanzung von beliebten Zierpflanzen wie Narzissen und Tulpen begonnen werden. Auf diese Weise erfahren Sie auch, welche Sommerblumen Sie wann aussähen sollten, um sich in der Garten-Hochsaison an ihren traumhaft schönen Blüten zu erfreuen. Unser Buch begleitet Sie das ganze Jahr über und hält für jede Jahreszeit die besten Tipps für Sie bereit.

Erntezeit in Haus und Garten

Im Herbst ist Erntezeit: Jetzt ist die perfekte Gelegenheit, um das geerntete Obst und Gemüse einzulagern, zu verarbeiten und für den Winter haltbar zu machen. Unsere Autorinnen stehen Ihnen mit wertvollen Ratschlägen zur Seite und verraten Ihnen, wann Sie Obst, Gemüse und Kräuter aus Ihrem eigenen Garten ernten können und welche Lagerung und Konservierung sich nach der Ernte besonders anbietet. So sind Gemüsesorten wie Zucchini oder Kürbis kühl und dunkel gelagert viele Wochen haltbar, Äpfel sogar mehrere Monate.

Obst und Gemüse kann durch die verschiedensten Konservierungsmethoden haltbar gemacht werden. Am einfachsten ist das Einfrieren, am besten in kleinen Portionen, die jederzeit leicht wieder aufgetaut werden können. Auch das Einkochen ist eine bewährte Methode, um geerntete Früchte zu leckeren Marmeladen, Gelees oder Kompott zu verarbeiten. Dörrobst, das durch längeres Trocknen hergestellt wird, ist gerade im Winter ein leckerer Snack – und kann einfach zuhause zubereitet werden. In unserem Buch lernen Sie alles, was Sie dabei beachten sollten. Nicht zuletzt erfahren Sie mehr über die Milchsäuregärung und weitere Methoden, um köstliches Gemüse einzulegen und für längere Zeit haltbar zu machen. Probieren Sie es aus!

Gartengestaltung: Inspirationen für Ihren Bauerngarten

Schon seit dem 19. Jahrhundert dienen Bauerngärten als Refugien, um vom Alltag zu entspannen und die Natur zu genießen. In unserem Buch Im Bauerngarten finden Sie eine Vielzahl an Inspirationen für die Gestaltung Ihres Bauerngartens mit passenden Gartenmöbeln sowie Anregungen für traumhaft schöne Gartenfeste mit der ganzen Familie. Ob selbstgebautes Baumhaus oder das erste Erforschen von Pflanzen und Tieren: Gerade für Kinder bietet ein liebevoll angelegter Garten vielseitige Beschäftigungsmöglichkeiten, die ihr Verhältnis zur Natur für den Rest ihres Lebens nachhaltig prägen werden.

Tiere im Bauerngarten

Tiere machen Bauerngärten erst so richtig schön: Ein naturnaher Garten wird schnell zur Heimat wild lebender Tiere. In unserem Buch Im Bauerngarten erfahren sie, wie Sie Ihren Garten zu einem Lebensraum von Vögeln, Insekten, Igeln und vielen weiteren Tieren machen. Viele von ihnen helfen dabei, das biologische Gleichgewicht im Garten zu regulieren sowie Schädlinge wie Schnecken zu bekämpfen.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Renaissance des ländlichen Gartens
Gärtnern wie auf dem Land
Gartentypen
Inspiration Klostergarten
Glaube und Garten

Planen und Gestalten
Gartengestaltung im Landgarten
Die richtige Planung
Vorbereitung und Anlage
Regionale Landgärten
Regionale Gartenkultur
Pflegen und Pflanzen
Das richtige Werkzeug
Bodenpflege und natürliches Düngen
Mischkultur statt Monotonie
Säen und Pflanzen
Der richtige Schnitt
Wann was tun im Gartenjahr
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Ernten und Vorratshaltung
Ernten im Haus
Lagern ohne Verluste
Weiterverwertung macht Sinn

Leben im Garten
Den Garten genießen
Ausruhen, Sitzen, Dekorieren
Paradies für Prinz und Prinzessin
Heimat für Hummel, Kröte & Co.
Wissen und Wissenswertes
Nutzgartenpflanzen – eine Auswahl
Schädlinge und Krankheiten

Literatur etc.
Register

Pressestimmen

„Dieses Buch widmet sich den vielfältigen Aspekten des Gärtnerns auf dem Lande. Das reicht vom Bestimmen der Gartentypen, über Gartengestaltung, Leben mit dem Garten, Leben vom Garten, bis hin zum Leben im Garten.“
Green Lifestyle, 1. Ausgabe 2017

„Wie der Naturfreund von heute, sich einen Ort schaffen kann, an dem er sowohl entspannen, als auch Gesundes für Küche und Keller selbst ziehen kann, zeigt der Bildband „Im Bauerngarten“.“
Zur Rezension von Im Bauerngarten
meine-news.de, 26. April 2016

„Es macht riesigen Spaß, in dem reich bebilderten Buch zu blättern und sich von den zauberhaften Fotografien inspirieren zu lassen. Jetzt kann der Sommer kommen – die Gartensaison ist eröffnet! Jedem Gartenfreund macht man mit diesem hochwertigen Buch ein super Geschenk!“
Zur Rezension von Im Bauerngarten
Vonmainbergsbuechertipps.wordpress.com, 6. April 2016

„Bestens verständlich auch für Neueinsteiger liefert das Buch Knowhow um Säen, Ernten, Pflegen und Vermehren.“
natur & gut, April 2016

„Interessantes Hintergrundwissen zu regionalen Unterschieden der Gartenkultur und zu Klostergärten komplettieren das Buch ebenso, wie ein ausführlicher Gartenkalender, Anregungen zum Dekorieren und Gestalten von Ruheplätzen und zahlreiche Tipps, wie man heimische Tiere in den Garten lockt.“
Münchner Merkur, 20. April 2016

„Bunte Sommerblumen zwischen Gemüse- und Kräuterbeeten und dicht mit Früchten behangenen Beerensträucher, das ist das typische Bild eines Bauerngartens. Wie es gelingt, diesen besonderen Zauber im eigenen Garten zu erleben, zeigt Maren Partzsch in „Im Bauerngarten“.“
Niederrhein Nachrichten, 16. März 2016

„Über 350 wunderschöne Farbfotos zeigen den Zauber der Bauerngärten und wecken bei jedem Gartenliebhaber, und solchen, dies es noch werden wollen, die Lust, sofort die Gartenharke in die Hand zu nehmen und die neu gewonnenen Ideen in die Tat umzusetzen.“
Zur Rezension von Im Bauerngarten
Cityblick24.de, 18. März 2016

Leserstimmen

Es gibt noch keine Bewertungen

Kommentar zu “Im Bauerngarten”